Aktionsbündnis für faire Verlage - Ak Fairlag

at Postfach 200303, Bonn, 53133 Germany

Über 60 Autorenverbände und andere Literaturinstitutionen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben sich zu einer gemeinsamen Initiative für mehr Fairness im Verlagsbetrieb zusammengeschlossen.


Aktionsbündnis für faire Verlage - Ak Fairlag
Postfach 200303
Bonn 53133
Germany

Company Rating

451 FB users likes Aktionsbündnis für faire Verlage - Ak Fairlag, set it to 10 position in Likes Rating for Bonn, Germany in Non-profit organization category

Vielen Dank und ein herzliches Willkommen den neuen Fans.

Published on 2014-08-19 06:34:17 GMT

Schon über 500 deutschsprachige Autoren unterstützen Aufruf gegen Amazon-Einschüchterung Mit einem Offenen Brief machen Autorenverbände wie Das Syndikat, PEN-Deutschland, Verband deutscher Schriftsteller (VS) und der Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) auf die Manipulation von Empfehlungslisten durch den Internetgiganten Amazon aufmerksam. Neben vielen prominenten Autoren, etwa die Literaturnobelpreisträger Elfriede Jelinek, der Enthüllungsautor Günter Wallraff, Juli Zeh, Ferdinand von Schirach und Fred Breinersdorfer, unterstützen auch unzählige junge Autorinnen und Autoren den Offenen Brief. Bereits Anfang der Woche hatten über 900 US-amerikanische Autorinnen und Autoren mit einer ganzseitigen Anzeige in der New York Times ihren Protest zum Ausdruck gebracht. Amazon hat sich Medienberichte zufolge offensiv in den Machtkampf mit der Bonnier-Verlagsgruppe (u.a. Carlsen, Pieper, Berlin-Verlag) und dem Verlagshaus Hachette begeben und boykottiert Bücher von Autoren aus den betroffenen Verlagen. Amazon beabsichtigt, an E-Book-Verkäufen künftig 40 - 50 % zu verdienen und setzt in diesem Margenkampf mit abenteuerlichen Methoden Druck aus. "Wir ersehen in unserem Engagement nicht nur eine Solidaritätsbekundung für die betroffenen Schriftsteller, sondern fürchten, dass wenn die Bonnier-Verlagsgruppe fällt, sich dies auch auf andere Verlage - große und kleinere - auswirken wird", so BVjA-Vorstandssprecher Tobias Kiwitt. Würde Amazon überdurchschnittliche Margen an den Verkäufen der Verlagshäuser bei E-Books durchsetzen, steht zu befürchten, dass Autorinnen und Autoren ihrerseits geringere Honorare für E-Books bekommen." Damit wird dieser Margenkampf über fettere Provisionen für Amazon letztlich auf dem Rücken der Schwächsten der Leistungserbringerkette - die Autorinnen und Autoren - ausgetragen, fürchtet der Bundesverband junger Autoren und Autorinnen, BVjA. Der Offene Brief wird am Montag öffentlich gemacht werden auf der Website: www.autoren-fuer-fairen-buchmarkt.de.

Published on 2014-08-14 23:20:28 GMT

http://meedia.de/2014/08/14/wurden-empfehlungslisten-manipuliert-deutsche-autoren-planen-protest-gegen-amazon/

Published on 2014-08-14 21:54:45 GMT

Herzlichen Dank für das tolle Review. Das bestärkt uns darin, weiter zu machen :-)

Published on 2014-08-10 18:54:54 GMT

Lieben Dank an die neuen Fans!

Published on 2015-02-09 20:02:37 GMT

Und auch den neuen Fans ein ganz herzliches Willkommen auf unseren Seiten!

Published on 2015-01-05 17:33:43 GMT

Lieben Dank an die neuen Fans!