Berliner FC Dynamo

Der BFC Dynamo ist ein Berliner Fußballclub, der 1966 gegründet wurde.In der Zeit der DDR war der BFC mit zehn Meistertiteln in Folge von 1979 bis 1988 einer der erfolgreichsten Fußballvereine der DDR-Oberliga und deren Rekordmeister.Nach dem Aufstieg in der Saison 2013/14 spielt der BFC nach langer Abstinenz wieder in der Regionalliga Nordost.GeschichteDynamo Berlin – Vor Gründung des BFC (1953–1966)Wie jeder Verein unter der Oberbezeichnung „Dynamo“ gehörte der BFC Dynamo bis 1989 zur übergeordneten Sportvereinigung Dynamo.Der Ursprung des BFC Dynamo geht auf die 1954 erfolgte Versetzung des Großteils der Oberliga-Mannschaft von Dynamo Dresden nach Berlin zurück. Diese Dresdner Mannschaft war 1950 um das von der SG Volkspolizei Potsdam nach Dresden delegierte Potsdamer Trio Herbert Schoen, Günter Schröter und Johannes Matzen gebildet worden, um in Dresden den Oberliga-Platz der SG Friedrichstadt, zuvor Dresdner SC, einzunehmen, deren Spieler die DDR verlassen hatten. 1954 war nunmehr der Wunsch der politischen Funktionäre, endlich eine spielstarke Fußballmannschaft in Ost-Berlin zu etablieren.<ref name=" Jörn Luther/Frank Willmann, Der Meisterclub, 2. Auflage Berlin 2004"> Jörn Luther/Frank Willmann, Der Meisterclub, 2. Auflage Berlin 2004, S. 18ff.</ref>


Berliner FC Dynamo

Berlin
Germany
Contact Phone
P: ---
Website
-

Company Rating

7 FB users likes Berliner FC Dynamo, set it to 29 position in Likes Rating for Berlin, Germany in Landmark category