BIL Schulen

at Zuckerfarbrik 7, Stuttgart , 70376

Privatschule mit staatlich anerkannter Realschule, Gymnasium, Wirtschaftsgymnasium und bald Grundschule.


BIL Schulen
Zuckerfarbrik 7
Stuttgart 70376
Germany
Contact Phone
P: 0711 222 67 67
Website
http://www.bil-schulen.de

Description

Die BiL-Privatschule ist seit dem Schuljahr 2004/2005 nach dem Privatschulgesetz des Landes Baden-Württemberg eine Ersatzschule. Sie vereinigt unter ihrem Dach eine staatlich anerkannte Realschule und ein staatlich anerkanntes Gymnasium (seit 2011/2012).

Opening time

  • Mondays: 08:00- 16:00
  • Tuesdays: 08:00- 16:00
  • Wednesdays: 08:00- 16:00
  • Thursdays: 08:00- 16:00
  • Fridays: 08:00- 13:15

General Info

Unterrichtet wird nach den jeweils gültigen Bildungsplänen des Landes Baden-Württemberg. Weitere Grundlage für die Erziehungs- und Bildungsarbeit ist das Schulgesetz für Baden-Württemberg. Im Schuljahr 2010/2011 besuchten 280 Schüler unsere Schule.

Company Rating

567 Facebook users were in BIL Schulen. It's a 11 position in Popularity Rating for companies in School category in Stuttgart, Germany

1352 FB users likes BIL Schulen, set it to 11 position in Likes Rating for Stuttgart, Germany companies in School category

Vorbereitung auf das Leben – Polizei in den BiL-Schulen http://www.bil-schulen.de/aktuelles/182-vorbereitung-auf-das-leben-polizei-in-den-bil-schulen

Published BIL Schulen on 2015-11-28 13:13:08 GMT

Lesung Peter Stamms im Literaturarchiv Marbach http://www.bil-schulen.de/aktuelles/184-lesung-peter-stamms-im-literaturarchiv-marbach

Published BIL Schulen on 2015-11-28 13:15:54 GMT

Elternseminar zum Thema: Sicher im Internet - gewusst wie Es ist Tradition in den BiL-Schulen, dass regelmäßig Elternseminare angeboten werden, da die Erziehung und Bildung der Kinder nur dann gelingen kann, wenn Eltern und Schule Hand in Hand arbeiten. Den BiL-Schulen ist es deswegen ein Anliegen, immer wieder Experten einzuladen, die die Erziehungsarbeit durch ihr Wissen und ihre Fachkompetenz unterstützen können. Am 25.11.2015 konnten die BiL-Schulen Frau Emmert und Frau Keppler begrüßen, die den Eltern hilfreiche Werkzeuge an die Hand gaben, um ihren Kindern eine selbstbewusste Teilhabe an der modernen Gesellschaft zu ermöglichen. Doch die Eltern wurden nicht nur über die Gefahren (Pornographie, Kostenfallen, illegale Inhalte, jugendgefährdende Seiten...) informiert, sondern auch über Werkzeuge und Hilfsmittel, mit denen man diesen Gefahren entgegentreten kann (Hier als Tipp: Jede Polizeidienststelle hat einen Ansprechpartner, der sich mit Internetkriminalität auskennt). Frau Emmert und Frau Keppler hielten hierzu auch bereits Seminare mit unseren Fünftklässlern. Die Polizistinnen nahmen sich lange Zeit und beantworteten geduldig alle Fragen. Die BiL-Schulen bedanken sich für das gelungene Elternseminar und freuen sich auf eine weitere, intensive Zusammenarbeit. http://bil-schulen.de/aktuelles/192-sicher-im-internet-gewusst-wie

Published BIL Schulen on 2015-12-23 21:42:10 GMT

"Hurra, wir leben noch" - Schulsanitäter als Statisten in der Notaufnahme des Bethesdakrankenhauses Ein Busunfall mit 30 Verletzten, ein sogenannter Massenanfall von Verletzen (ManV) war das Szenario am 27.11.2015 im Bethesdakrankenhaus in Stuttgart. Unsere Schulsanitäter, Auszubildende des Bethesdakrankenhauses und Mitglieder der DLRG sollten dabei die Verletzten spielen. So traf man sich gegen 15.30 Uhr auf der Feuerwache 1 in Stuttgart, wo unsere Schüler von Rund-Teams (Realistische Unfalldarstellung) geschminkt wurden. Es war beeindruckend. Enes hatte mehrere Schnittwunden, Bedia war am Auge verletzt und Zeynep hatte einen gebrochenen Unterarm mit einer deutlich tastbaren Verschiebung. Mit Blaulicht ging es dann los in Richtung Bethesdakrankenhaus. Dort wurden die Schüler von den alarmierten Mitarbeitern ruhig und routiniert in Empfang genommen, gesichtet und schließlich in der Notaufnahme versorgt. Das Ziel der Übung war es nämlich, die Notaufnahme des Bethesdakrankenhauses so viel wie möglich zu stressen. Verbände wurden angebracht, Daten wurden aufgenommen, Brüche wurden geröntgt (natürlich nicht in echt) und Gipse angelegt. Anschließend wurden alle in der Krankenhauscafeteria verköstigt und von der Feuerwehr zurück zu Wache gefahren. Dort bekamen die Schulsanitäter noch die Autos erklärt und durften miterleben, wie die Feuerwehr zu einem echten Alarm ausrückte. Wir bedanken uns ganz besonders bei Herrn Dr. Rauscher für das Ermöglichen der tollen Erfahrung, bei Herrn Gödde von der Feuerwache 1 für die ausgezeichnete Gastfreundschaft und einfach bei allen, die diesen Nachmittag für uns unvergesslich gemacht haben. Wir hoffen, dass wir irgendwann wieder an so einer tollen Übung teilnehmen können. Natürlich nutzen die Schüler diese Gelegenheit auch, die ersten Seiten ihres neuen Kulturpasses zu füllen und Plätze für ihr BOGY-Praktikum zu organisieren. http://bil-schulen.de/aktuelles/190-hurra-wir-leben-noch-schulsanitaeter-als-statisten-in-der-notaufnahme-des-bethesdakrankenhauses

Published BIL Schulen on 2015-12-23 21:37:00 GMT

Bowling und gemeinsames Essen mit dem Kollegium Bowlen ist immer ein Highlight, da der erste Platz heiß umkämpft ist - dieses Mal gewann Herr Mutlu. Folglich musste Herr Altas den Wanderpokal abgeben. Anschießend ging es zum ruhigen Teil über. Gemeinsam blickte man in der Mensa der Schule auf das vergangene Jahr zurück. Nach Grußworten der Schulleitung und der Geschäftsführung erfreuten sich die Gaumen des Kollegiums an Ente und köstlichem Fisch, welche vom engagierten Küchenteam vorbereitet wurden. Bei schönen Gesprächen und gutem Essen lies man in vertrauter Atmosphäre das letzte Jahr noch einmal vorbeiziehen.

Published BIL Schulen on 2015-12-21 11:07:43 GMT

JOACHIM BÄNSCH, SOLOHORNIST IM RADIO-SINFONIE-ORCHESTER IM UNTERRICHT Am 4. Dezember 2015 kam Joachim Bänsch, Solohornist im Radio-Sinfonie-Orchester, an die BiL-Schule, um in den Klassen 5G1 und 6G1 das Horn (man sagt auch Waldhorn) vorzustellen. Das Horn gehört zu der Familie der Blechblasinstrumente. Da die Schüler die anderen Instrumente (Trompete, Posaune und Tuba) bereits im Unterricht kennenlernen durften, war es eine tolle Gelegenheit, so ein Blechblasinstrument "live" zu sehen und zu hören. Joachim Bänsch spielte verschiedene Stücke und zeigte den Schülern die vielen Facetten des Hornklangs. Besonders faszinierend war der selbst gebastelte Gartenschlauch, auf dem er viele bekannte Lieder spielen konnte. Anschließend durften die Schüler selbst einmal die Ventile, den Trichter oder das Mundstück aus der Nähe betrachten und schließlich selbst einen Ton auf dem Instrument spielen. Joachim Bänsch ist bekannt durch zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. Im Rahmen der SWR Reihe "Young Classix" besucht er regelmäßig Schulen in ganz Baden-Württemberg.

Published BIL Schulen on 2015-12-27 20:26:06 GMT

„Und dort, wo Sie sitzen, da sitzt der Kultusminister“ – Die BiL-Schulen im Staatsministerium (Villa Reitzenstein) Die für mich schönste Besonderheit des beruflichen Gymnasiums ist es, dass Geschichte und Gemeinschaftskunde im Verbund, das heißt als ein Fach unterrichtet wird. Ein großes Thema ist dabei in Klasse 12 „Partizipation – Teilhabe an der Herrschaft“. Der Bildungsplan sieht es dabei vor, dass die jungen Erwachsenen sich mit der Frage auseinandersetzen, wer denn nun eigentlich Politik macht, wie gewählt wird, und wie man als „normaler Bürger“ sich an der Willensbildung und der Herrschaft beteiligen kann. Als Stuttgarter Wirtschaftsgymnasium hat man dabei ganz besondere Möglichkeiten, da man nah an den Schaltzentralen der Macht ist und sie sich sehr gut „vor Ort“ anschauen kann. Aber lassen wir die Schüler sprechen: Am 3.12.2015 waren wir (das WG12), Herr Gerst und Herr Fenselau, in der Villa Reitzenstein. Wir kamen um 14:30 Uhr an und hatten noch 30 Minuten bis zu unserem offiziell vereinbarten Termin. Zu unserem Glück gab es weniger Meter entfernt eine großartige Aussichtsplattform, wo wir eine wunderbare Aussicht auf Stuttgart hatten. Als es dann Zeit wurde, gingen wir zur Villa. Dort angekommen, zeigten die Lehrer ihre Ausweise. Am Empfang trafen wir auf Herrn Brehm, der die Führung übernahm. Zunächst erzählte Herr Brehm von der Geschichte des Hauses von 1910 bis heute. Anschließend führte er uns durch die Räume. Per se waren im Erdgeschoss. Viele Besprechungsräume. Der Garten hinter dem Haus und der Rosengarten, in dem die Rosen aufgrund der Jahreszeit noch nicht blühten, waren ein schöner Anblick. Dann gingen wir in den großen Raum, in dem die Kabinettssitzungen stattfinden. In der Mitte des extrem großen Raumes stand ein pompöser Tisch. Hier nahmen wir Platz und durften Fragen stellen. Nach Meshudes Einstiegsfrage wurde über das aktuelle Thema „Flüchtlingskrise“ diskutiert. Ein ehemaliger Klassenkamerad von Herrn Fenselau, Herr Hassler, gesellte sich zu uns. Er arbeitet als Büroleiter für Herrn Kretschmann. Geduldig beantwortete er uns viele Fragen, musste dann aber leider weiter zu einem wichtigen Termin. Zum krönenden Abschluss durften wir einen exquisiten Blick in Herr Kretschmanns Zimmer werfen. Fatih, Erkan Es war eine sehr gelungene Exkursion, bei der die Schüler die Möglichkeit hatten, ihre Sorgen und Nöte „Im Zentrum der Macht“ vorzutragen. Aber auch Überraschungen kamen dabei zu Tage. So konnte zum Beispiel ein Schüler von seiner Arbeit als Sicherheitskraft in einer Flüchtlingsunterkunft berichten und wie er den Flüchtlingen beim Sport dabei hilft, an unserer Gesellschaft teilzuhaben. Drei Schüler der WG12 beteiligen sich außerdem am Radioprojekt der BiL-Schulen, welches das Ziel hat, in Kooperation mit horads 88,6 eine Radiosendung zum Thema „Wahlkampf“ zu erstellen. Sie konnten viele wertvolle Eindrücke mitnehmen. Die BiL-Schulen bedanken sich den Herren Hassler, Brehm und Stegmaier für den gelungenen Nachmittag.

Published BIL Schulen on 2015-12-23 21:38:35 GMT

VON DER SCHULE FÜR DIE SCHULE - SPENDENSAMMELN FÜR DEN DEFIBRILLATOR Letztes Jahr zum Weihnachtsbasar begann es, nun ist es endlich geschafft. Das Spendensammeln für den Defibrillator. Innerhalb eines Jahres konnten die Schulsanitäter 1100 Euro dank großzügiger Spenden aus der Schulfamilie sammeln. Einen großen Anteil konnte der Elternbeirat beisteuern. Die Schulsanitäter bedanken sich herzlich für das großartige Engagement von Schülern, Eltern, Lehrern und Mitarbeitern der Schulgemeinschaft.

Published BIL Schulen on 2015-12-21 13:54:23 GMT

Besuch im Französischen Generalkonsulat Die brutalen Terroranschläge von Paris haben die Welt erschüttert und verändert. Diese Ereignisse prägen Schulalltag und Unterrichtsgespräche. Wir Schüler begreifen, wie wichtig es in diesen Tagen ist, Position zu beziehen und laut für die universellen Menschenrechte einzutreten. Niemand hat das Recht, fest verankerte Grundrechte des Lebens in Frage zu stellen und mit Berufung auf die Religion Gewalt auszuüben oder Menschen in den Tod zu reißen. Es ist uns in diesen Tagen ein besonderes Bedürfnis, ein Solidaritätszeichen für die französische Bevölkerung zu setzen. Deshalb hat die SMV zusammen mit den Schülerpaten der Schule eine Aktion gestartet: Als Geste der Verbundenheit mit den Angehörigen und Freunden der Opfer in Paris haben wir, die Vertreter aller Klassen, auf dem Schulhof das Friedenssymbol geformt und fotografiert. Wir gestalteten dann mit Hilfe des Fotos ein Plakat, das wir am 19.11.2015 während eines Besuches im französischen Generalkonsulat in Stuttgart den offiziellen Vertretern Frankreichs persönlich überreichen durften. Tief berührt von dieser Geste und unseren Kondolenzbekundungen, bedankte sich die Büroleiterin des Generalkonsuls für unseren Besuch. Sie betonte, dass es in diesen Tagen wichtig sei zusammenzurücken; und dass unsere Schule bislang die einzige gewesen sei, die ihre Gedanken und Gefühle für das französische Volk bei einem solchen persönlichen Besuch im Generalkonsulat zum Ausdruck gebracht habe. Wir trauern um die Opfer und fühlen mit den Hinterbliebenen. Wir verurteilen jede Art von Terror, auch religiös verbrämten, und setzen diesem Hass selbstbewusst unser Miteinander entgegen. Möge Frieden und Verständigung unser gemeinschaftliches Leben prägen.

Published BIL Schulen on 2015-12-20 13:37:48 GMT

Weihnachtsfeier 2015 Interkultureller Dialog, Vertrauen, Toleranz; all das sind Werte, die den BiL-Schulen besonders wichtig sind. Gelebt werden sie besonders dann, wenn man Feste zusammen feiern kann. Die Weihnachtsfeier am 17. Dezember 2015 war deswegen ein besonderer Höhepunkt im Jahreskalender der Schulfamilie. Die Feier bestand aus zwei Teilen. Am Vormittag traf sich die Schulgemeinschaft in der vierten und fünften Stunde zum besinnlichen Teil der Weihnachtsfeier in der Mensa. Dort besann man sich der gemeinsamen Werte der drei großen Weltreligionen und gedachte noch einmal der besonderen Werte, die uns alle verbinden: Friede, Glaube, Liebe, Hoffnung. Diese vier wichtigen gemeinsamen Werte wurden von den Schülern der fünften Klassen eindrucksvoll als Kerzen dargestellt und die versammelte Schulgemeinschaft bekam dabei eindrucksvoll die Bedeutung und Wichtigkeit der Hoffnung vor Augen geführt. Ein Schülerchor "Freude, schöner Götterfunken" und "Oh Tannenbaum". Herr Hönes hielt eine sehr schöne Rede. Die Kinder der siebten Klassen des Gymnasium stellten ihre bewegende Kollage zum Thema Hoffnung und Zusammenleben vor. In gemeinsamen Fürbitten konnten die Kinder ihre Gefühle, Wünsche und Hoffnungen hervorbringen. Die Feier endete mit dem gemeinsamen Essen von Weihnachtsplätzchen. Am Nachmittag fand der traditionelle Weihnachtsbasar statt. Voller Freude und Leidenschaft präsentierten alle Klassen ihre selbstgebastelten Produkte, die sie für einen Obolus anboten. Doch auch der Magen kam nicht zu kurz. So konnte man Langos, Nachos, Pommes, Plätzchen aber auch eine sehr leckere und ausgezeichnete Kürbissuppe genießen. Gerade die Kürbissuppe der 8G2 erfreute sich großer Beliebtheit. In sehr schöner Atmosphäre kamen hier Schüler, Eltern und Lehrer zusammen. Man aß und trank zusammen. Dabei kam es zu einem entspannten, schönen und intensiven Austausch in der Schulfamilie. Es war ein sehr schöner Tag, dessen Auswirkungen noch sehr lange im Schulleben spürbar sein werden. Die BiL-Schulen wünschen Ihnen für die kommenden Feiertage und die das neue Jahr 2016 eine Zeit voller Frieden, Besinnlichkeit, Freude und Liebe. Wir freuen uns darauf, alle Kinder wieder gesund zurück begrüßen zu dürfen.

Published BIL Schulen on 2015-12-18 13:58:10 GMT

Abenteuertage am Wochenende http://www.bil-schulen.de/aktuelles/183-abenteuertage-am-wochenende

Published BIL Schulen on 2015-11-28 13:14:14 GMT

Leben retten für jedermann - Schulsanitäterausbildung in den BiL-Schulen im Herbst 2015 http://www.bil-schulen.de/aktuelles/181-leben-retten-fuer-jedermann-schulsanitaeterausbildung-in-den-bil-schulen-im-herbst-2015

Published BIL Schulen on 2015-11-28 13:11:46 GMT

Dringend gesucht! Grundschullehrkraft mit 2. Staatsexamen Bewerbungen an: bewerbung@bil-schulen.de

Published BIL Schulen on 2015-11-23 13:52:11 GMT

Studienfahrt nach Barcelona http://bil-schulen.de/aktuelles/176-studienfahrt-nach-barcelona

Published BIL Schulen on 2015-11-03 13:50:59 GMT

Samstags in der Schule lernen, kann Spaß machen http://bil-schulen.de/aktuelles/172-samstags-gemeinsam-mit-den-lernpaten-in-der-schule

Published BIL Schulen on 2015-10-30 11:22:59 GMT

Siegerinnen und Sieger der genial-Finalrunde gekürt http://bil-schulen.de/aktuelles/161-siegerinnen-und-sieger-der-genial-finalrunde-gekuert

Published BIL Schulen on 2015-10-27 11:45:10 GMT

Schulsanitäter auf Exkursion in der Integrierten Notaufnahme des Katharinenhospitals http://bil-schulen.de/aktuelles/164-schulsanitaeter-auf-exkursion-in-der-integrierten-notaufnahme-des-katharinenhospitals

Published BIL Schulen on 2015-10-27 11:43:43 GMT

Bibliotheks-Besuch im Deutschunterricht http://bil-schulen.de/aktuelles/169-bibliotheks-besuch-im-deutschunterricht

Published BIL Schulen on 2015-10-27 11:38:25 GMT

Die Agentur für Arbeit zu Besuch an der BIL http://www.bil-schulen.de/aktuelles/180-die-agentur-fuer-arbeit-zu-besuch-an-der-bil

Published BIL Schulen on 2015-11-28 13:10:42 GMT

Das 4. Stuttgarter Schach-Kreisjugend-Pokalturnier, die Württembergische Schach-Amateurmeisterschaft und das Schulschach-Grandprix 2015 fand dieses Jahr in gemeinsamer Organisation in der BIL-Schule statt. Mehr Infos: http://bil-schulen.de/aktuelles/178-4-stuttgarter-kjpt-wam-und-schulschach-grandprix-2015 http://www.svw.info/wts/wjpt/wjpt-2015-16/11003-4-stuttgarter-kjpt-wam-und-schulschach-grandprix-2015-bei-bil-schulen-stuttgart

Published BIL Schulen on 2015-11-21 17:25:42 GMT

Ernst & Young zu Besuch an der BIL-Schule http://bil-schulen.de/aktuelles/173-ernst-young-zu-besuch-an-der-bil-schulen

Published BIL Schulen on 2015-11-02 10:38:10 GMT

Vorausschauend handeln: Die Rentenversicherung zu Besuch im BIL http://bil-schulen.de/aktuelles/171-vorausschauend-handeln-die-rentenversicherung-zu-besuch-im-bil

Published BIL Schulen on 2015-10-28 14:50:56 GMT

Das Schullandheim der 5G1 auf der Tannenburg http://bil-schulen.de/aktuelles/163-das-schullandheim-der-5g1-auf-der-tannenburg

Published BIL Schulen on 2015-10-27 11:44:31 GMT

Voller Vorfreude und Abenteuerlust in Oberstdorf http://bil-schulen.de/aktuelles/165-voller-vorfreude-und-abenteuerlust-in-oberstdorf

Published BIL Schulen on 2015-10-27 11:42:42 GMT

Auf den Trümmern der Vergangenheit http://bil-schulen.de/aktuelles/170-wir-klettern-auf-den-truemmern-der-vergangenheit

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->