Brauhausberg


Brauhausberg


Contact Phone
P: <<not-applicable>>
Website
-

Description

Der Brauhausberg ist ein 88 Meter hoher Berg in der Teltower Vorstadt von Potsdam. Die Erhebung ist den Ravensbergen vorgelagert und bildet den nördlichen Abschluss des Saarmunder Endmoränenbogens. Die Namensgebung erfolgte zu Beginn des 18. Jahrhunderts nach der Eröffnung einer Brauerei auf dem Berg. Der Brauhausberg gilt als ein uraltes Naturwahrzeichen, Pfeiler im Urstromtal, lange bevor es die Havel gab.Geschichte16. Jahrhundert bis zum Beginn des 18. JahrhundertsDie Hänge des Berges wurden 1515 erstmals erwähnt, als dort ein Kurfürstlicher Weinberg angelegt worden war, umgeben von einem großzügigen Tiergarten. Wein wurde hier noch bis um 1700 angebaut und gekeltert.Als in Europa Eroberungsfeldzüge stattfanden, hatten im Jahr 1631 schwedische Soldaten unter König Gustav II. Adolf auf dem Berg ein Feldlager aufgeschlagen.Der Kartograph Samuel Suchodolec vermaß 1683 das Gebiet der Teltower Vorstadt samt Hügel und stellte es erstmals in einer Karte dar.Die Potsdamer Schützengilde richtete sich 1703 am Osthang des Berges einen Schießplatz ein und ließ sich an Ort und Stelle den Schützenkrug bauen.Ab 1716 bis zum Ende des 19. JahrhundertsNach Beendigung der Weinkultivierung entstand im Jahr 1716 aus einem früheren Kornmagazin die königliche Bierbrauerei („Königsbrauerei“). Nun erhielt die Erhebung ihren heutigen Namen Brauhausberg. Für den An- und Abtransport ließ der König dorthin eine Landstraße anlegen, die 1804 zu einer Chaussee ausgebaut wurde.

Company Rating

22 Facebook users were in Brauhausberg. It's a 21 position in Popularity Rating for companies in Landmark category in Potsdam

2 FB users likes Brauhausberg, set it to 26 position in Likes Rating for Potsdam in Landmark category