CAJ Augsburg

at Weite Gasse 5, Augsburg, 86150 Germany

"Jeder Mensch ist mehr wert als alles Gold der Erde, weil er Sohn oder Tochter Gottes ist" (J.Cardijn, Gründer der CAJ) CAJ Diözesanverband Weite Gasse 5 86150 Augsburg Tel: 0821/3152-196 Fax: 0821/3152-189 http://caj-augsburg.de


CAJ Augsburg
Weite Gasse 5
Augsburg 86150
Germany
Contact Phone
P: 0821/3152-196
Website
http://www.caj-augsburg.de

Company Rating

4 Facebook users were in CAJ Augsburg. It's a 12 position in Popularity Rating for companies in Non-profit organization category in Augsburg, Germany

240 FB users likes CAJ Augsburg, set it to 15 position in Likes Rating for Augsburg, Germany in Non-profit organization category

Heute ist der Welttag für menschenwürdige #Arbeit, und aus diesem Anlass wollen wir von der CAJ in ganz Bayern deutlich machen, dass ein #Werksvertrag kein Instrument sein soll, Mindestlohn und andere arbeitsrechtliche Vorgaben zu unterlaufen. Werkverträge dürfen kein Ersatz oder eine Alternative sein, um den am 1. Januar 2015 eingeführten gesetzlichen #Mindestlohn zu umgehen oder als Ersatz für #Leiharbeit dienen. Werkverträge wälzen das Risiko an die Arbeitnehmer ab, senken die Lohnkosten zu Lasten der Arbeitnehmer und bieten keine Mitbestimmung im Betrieb. Alles Punkte welche die CAJ nicht hinnehmen kann.

Published on 2015-10-07 09:30:00 GMT

Die Diözesanleitung ist gerade auf einer Klausursitzung in der

Published on 2015-09-26 17:00:55 GMT

Aus einer Pressemitteilung des bayerischen Kultusministeriums vom 16.07: "Allein die Berufsschulen werden knapp 150 zusätzliche Lehrerstellen erhalten, damit sie 180 zusätzliche Klassen für die jungen Asylbewerber und Flüchtlinge einrichten können." Also im Klartext: "Wir suchen 150 Menschen die bereit sind die Arbeit von 180 Lehrer/innen zu machen, sämtliche benötigten Fächerkombinationen haben, nie krank werden und Deutsch für allen nötigen Fremdsprachen unterrichten können". Naja, zum Glück werden "im Laufe des Schuljahres (...) weitere, vorwiegend befristete Stellen besetzt." Also nochmal Klartext: "Wir erwarten selbstverständlich, das weitere Supermänner und -frauen mit den o.g. Qualifikationen während des laufenden Schuljahres kurzfristig parat stehen und sich darauf freuen, für ein paar Monate befristet bei uns zu arbeiten." Haben wir was falsch verstanden? #berufsschule #bildungspolitik #bayern #lehrer #asylsuchende #prekariat