enera

at Tirpitzstraße 39, Oldenburg, 26122 Germany

Energie kompetent vernetzen. Erfahren Sie, warum die nordwestdeutsche Modellregion das ideale "Schaufenster Wind ist": www.energie-vernetzen.de


enera
Tirpitzstraße 39
Oldenburg 26122
Germany
Contact Phone
P: +4944148055116
Website
http://www.energie-vernetzen.de

Description

Das Förderprogramm: ein Schaufenster für die Energieversorgung der Zukunft Im Jahre 2050 soll der Stromverbrauch Deutschlands zu 80 Prozent aus erneuerbaren Energieträgern gedeckt werden. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, sind in vielen Bereichen neue Lösungen zu entwickeln. Vor allem geht es darum, die Klimaerwärmung unterhalb der 2 Grad Celsius Grenze zu halten und nachhaltig CO2 Emissionen zu reduzieren. Der hierfür notwendige weitere Ausbau der erneuerbaren Energien benötigt ein intelligentes Zusammenspiel aller Akteure innerhalb des Energiesystems. Smart Grids und Smart Markets, also intelligente Netzinfrastruktur und ein darauf abgestimmter Energiemarkt, spielen hier entscheidende Rollen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat ein Förderprogramm mit dem Titel „Schaufenster Intelligente Energie“ aufgelegt. Im Rahmen dieses Förderprogramms soll durch einen mehrjährigen Praxistest gezeigt werden, wie zukunftsfähige Energiesysteme großflächig eingesetzt werden können. Geplant ist ausgewählte Marktteilnehmer aller Wertschöpfungsstufen einzubeziehen, um aufzuzeigen wie diese zukunftsfähigen Energiesysteme technisch realisiert werden können und welchen wirtschaftlichen Mehrwert sie bieten. Dazu wählt das BMWi zu den Schwerpunkten Windenergie und Solarenergie jeweils eine Modellregion aus. In diesen Regionen werden Smart Grids, Smart Markets und unterstützende Technologien zur Stromversorgung der Bevölkerung und der Industrie eingesetzt. Dies dient der Weiterentwicklung unserer Energieversorgung in allen Bereichen, von der Erzeugung, Übertragung und Verteilung bis hin zur Vermarktung der Energie an die Verbraucher. Dieser große Praxistest ist notwendig, weil die Komplexität eines zukünftigen intelligenten Energiesystems zu groß ist, um es allein theoretisch vollumfänglich zu beschreiben. Im Projekt „enera“ möchte EWE sich gemeinsam mit Partnern um die Umsetzung des Förderprogramms bewerben und zeigen, dass zukunftsfähige Energiesysteme durch den Einsatz intelligenter Technologien effizienter betrieben werden können und so unnötiger konventioneller Netzausbau vermieden werden kann. Erneuerbare Energien können durch intelligente Verteilung besser genutzt werden, Zwangsabschaltungen werden zur Ausnahme, und die Versorgungssicherheit bleibt auf dem gewohnten hohen Niveau. Im Ergebnis wird so ermöglicht die Ziele der Energiewende zu deutlich geringeren volkswirtschaftlichen Kosten zu realisieren. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Website sowie auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi): www.energie-vernetzen.de www.bmwi.de

Company Rating

36 Facebook users were in enera. It's a 2 position in Popularity Rating for companies in Organization category in Oldenburg

1069 FB users likes enera, set it to 2 position in Likes Rating for Oldenburg in Organization category

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->