Evangelisches Froebelseminar

at Sternbergstraße 29 , 34121

Seit 1896 in Kassel ansässig, befinden sich die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz und die Fachschulen für Sozial- und Heilpädagogik des Evangelischen Fröbelseminares in der Sternbergstraße.


Evangelisches Froebelseminar
Sternbergstraße 29
Kassel 34121
Germany
Contact Phone
P: 0561 81640-0
Website
www.froebelseminar.de

Description

Seit 1896 in Kassel ansässig, befinden sich die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz und die Fachschulen für Sozial- und Heilpädagogik des Evangelischen Fröbelseminares in der Sternbergstraße. Eine weitere Abteilung des Ev. Fröbelseminars ist in Korbach ansässig mit der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz und der Fachschule für Sozialpädagogik. Im Verbund mit der Ev. Fachhochschule Darmstadt bieten wir an beiden Standorten auch den Studiengang "Bildung und Erziehung in der Kindheit" an. Bereits seit 1929 steht dem Ev. Fröbelseminar in Kassel ein eigener Lehrkindergarten als Lernort, Praxis- und Ausbildungsbetrieb zur Verfügung. Die Schulen sind Teil des Diakonischen Werkes in Kurhessen-Waldeck. Wir bilden Staatlich anerkannte Erzieher/ Innen, HeilpädagogInnen und SozialassistentInnen aus.

Morgen, 21.03.2013 fällt in der Klasse HBSA B am Standort Kassel in der 0., 1., und 2. Stunde der Unterricht Mathematik bei Fr. Dr. Vogt aus. Gez. B. Lehr stv. Schulleitung

Published on 2013-03-20 15:49:28 GMT

Ausschreibung für die PromotionsforscherInnengruppe im Rahmen des »Forschungs- und Entwicklungsverbundes Pädagogik der Kindheit« Bewerbung hier: http://www.froebelseminar.de/index.php?id=111&tx_ttnews[tt_news]=19&cHash=7f971dec5d407d05cce902ca44ebbab4

Published on 2013-06-04 11:09:18 GMT

HBSA OF: 1./2. Std Englisch, Fr. Kechel fällt aus, ab 3. Std findet Unterricht statt. Bitte weitere Fragestellungen auf den Englischarbeitsblättern bearbeiten! Kassel, 19.1.14 B. Lehr (Stellvertr. Schulleitung)

Published on 2014-01-19 14:19:08 GMT

Heilpädagogik am Fröbelseminar – Offener Unterricht! Gelegenheit zum Reinschnuppern Das Evangelische Fröbelseminar bietet im Sommer 2015 wieder einen Ausbildungskurs im Rahmen der Fachschule für Heilpädagogik an. Es sind noch einige Pätze frei. Heilpädagoginnen und Heilpädagogen arbeiten mit Menschen in beeinträchtigten Lebenslagen. Häufige Arbeitsfelder sind die Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen oder der Jugendhilfe. Zunehmend erschließen sich auch Tätigkeitsfelder im Rahmen von inklusiven Angeboten und Projekten. Im Februar und März bietet die Fachschule an drei Nachmittagen offenen Unterricht an. Interessierte sind herzlich eingeladen am Unterricht als Gäste teilzunehmen. Folgende Themen werden angeboten: 20.02. 2015 14.00 Uhr - 16.30 Uhr "Erst verstehen, dann erziehen“ - Diagnostische Prozesse in heilpädagogischen Fallgesprächen“ Dozent: Michael Michels 05.03. 2015 15.00 Uhr - 17.30 Uhr "Kinder psychisch kranker Eltern – eine mehrgenerationale Problematik" Dozent Michael Weckesser 13.03. 2015 14.00 Uhr-16.30 Uhr „Inklusion konkret - Teilhabe ermöglichen!“ Aus der Praxis der Weiterentwicklung der Wohn- und Assistenzangebote in der Behindertenhilfe Dozentin: Pia Schmidt Anmeldung und weitere Informationen: m.michels@ev.froebelseminar.de oder 0561-81640-218

Published on 2015-02-23 08:28:26 GMT

Berufspraktikumsplätze gesucht! Wir bitten um Ihre Unterstützung: In Nordhessen besteht nach wie vor ein hoher Bedarf an gut qualifiziertem sozialpädagogischem Fachpersonal. Das Evangelische Fröbelseminar und andere Fachschulen haben in den letzten Jahren auf die gestiegene Nachfrage reagiert und zusätzliche Schulplätze geschaffen. In diesem Jahr ist, auch aufgrund der ersten spürbaren Auswirkungen des KiFöG, eine Situation entstanden, die die Suche nach geeigneten Berufspraktikumsstellen erschwert. Mehr Bewerberinnen und Bewerber treffen auf weniger berufspraktische Ausbildungsplätze. Die sozialpädagogische Praxis ist auf gut ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher angewiesen! Daher möchten wir Sie bitten, mit uns gemeinsam Ausbildungsverantwortung zu übernehmen und BP-Plätze zur Verfügung zu stellen oder auch zusätzliche zu schaffen. Besonders dringend suchen aktuell die Studierenden des Verbundstudiengangs „Bildung und Erziehung in der Kindheit“. Diese Berufspraktikantinnen und Berufspraktikantinnen qualifizieren sich doppelt und benötigen Stellen im Umfang von 6-8 Monaten, da sie nach Abschluss der Ausbildung zum Erzieher/zur Erzieherin ihr Studium an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt fortsetzen. Für Hinweise sowie Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf! Fachschule, Empfang Frau Ewert, Telefon 0561/ 81640-0, Email b.ewert@ev.froebelseminar.de Dr. Kerstin Weike-Bierbüsse, Koordination Verbundstudiengang und Mentorin im BP, Telefon 0561/81640-222, Email k.weike@ev.froebelseminar.de Winfried Morlock, Mentor im BP, Telefon 0561/814-220, Email wi.morlock@ev.froebelseminar.de

Published on 2015-02-23 08:31:18 GMT

HBSA OB: Am Donnerstag, 12.3.15 fällt die 1./2. Std bei Frau Kechel aus! Danke! B. Lehr

Published on 2015-03-11 08:09:23 GMT

Sozialassistenten-, Erzieher- in Teilzeit und Heilpädagogen Ausbildung am Evangelischen Fröbelseminar Am Montag, den 20.04.2015 findet um 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula des Ev. Fröbelseminars, Sternbergstr. 29, in Kassel statt. In dieser Veranstaltung wird über folgende Ausbildungsgänge und Schulformen informiert: die Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten (mit zusätzlichem Unterricht kann bei uns im Rahmen der Sozialassistenten/innen-Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden), die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher in Teilzeit die Ausbildung zur Heilpädagogin/ zum Heilpädagogen Info-Telefon: 0561/ 8 16 40-0

Published on 2015-03-13 08:54:24 GMT

Sozialassistenten- und Erzieherausbildung am Evangelischen Fröbelseminar Am Dienstag, den 17.03.2015 findet um 15.30 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Aula des Ev. Fröbelseminars, Westwall 20, in Korbach statt. In dieser Veranstaltung wird über alle Ausbildungsgänge und Schulformen die wir anbieten, informiert: die Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten (mit zusätzlichem Unterricht kann bei uns im Rahmen der Sozialassistenten/innen-Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden), die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher die Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher Info-Telefon: 0 56 31 / 50 50 8-0.

Published on 2015-03-13 08:54:41 GMT

Kindertagesstätten auf dem Weg zu einem Familienzentrum Fachtag am 26. Juni 2015 im Evangelischen Fröbelseminar Kassel Kindertageseinrichtungen sind heute mehr als nur reine Häuser der Bildung und Erziehung in der Kindheit. Sie unterstützen durch Netzwerkbildung und Integration in den Sozialraum, die ganze Familie. In den letzten Jahren sind viele spannende Angebote entstanden. Einige orientieren sich am Modell der Early Excellence Centres aus England. Der Fachtag möchte das Thema: „ Kindertagesstätten auf dem Weg zu einem Familienzentrum“ aufgreifen. Er richtet sich sowohl an Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis, als auch an Lehrende und Lernende an Hochschulen und Fachschulen. Nach der Einführung ins Thema und einem Impulsvortrag von Frau Vanessa Schlevogt (Frankfurt/Main), finden Workshops statt, bei denen Praxisvertreterinnen und Praxisvertreter ihre Konzepte vorstellen. Veranstaltungsort: Evangelisches Fröbelseminar Kassel Sternbergstraße 29 34121 Kassel 26.06.2015 10.00 Uhr - 17.00 Uhr Kosten: € 60.- (50 % Ermäßigung für Studierende) Initiates file downloadDownload Programm und Anmeldung

Published on 2015-03-13 08:55:09 GMT

Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher ab September auch in Korbach Das Evangelische Fröbelseminar der Diakonie Hessen wird nach den Sommerferien die praxisintegrierte Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in (PiA) auch am Standort Korbach starten. Die praxisintegrierte Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Erzieherin/Erzieher (PiA) ist eine Fachschulausbildung. Der erste Jahrgang ist im letzten Jahr in Kassel gestartet und hat eine sehr positive Resonanz sowohl bei den beteiligten Fachschüler/innen als auch bei den Einrichtungen hervorgerufen. Die PiA entspricht in ihren inhaltlichen Anforderungen und Aufnahme-Voraussetzungen der Verordnung der Fachschule für Sozialwesen des Landes Hessen. Insgesamt dauert die Weiterbildung drei Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsanteile. Die Fachpraxis des in der klassischen Ausbildung im dritten Ausbildungsjahr stattfindenden Berufspraktikums ist im Rahmen der PiA in die gesamte Ausbildungszeit integriert. Besondere Lernchancen ergeben sich aus den kontinuierlichen unmittelbaren Praxisbezügen und der Tatsache, dass die Studierenden während der dreijährigen Ausbildung Entwicklungsprozesse des Klientel langfristig miterleben und begleiten können. Die theoretische Ausbildung findet an zwei Tagen der Woche statt. Zur Finanzierung der Ausbildung zahlen die Träger der Einrichtungen den Studierenden eine Ausbildungsvergütung im Rahmen eines sozialversicherungspflichtigen Praktikumsverhältnisses. Je nach Ausbildungsstand können die Auszubildenden entsprechend auf den Fachkraftschlüssel angerechnet werden. Für den Start im September werden noch weitere Kindertagesstätten, heilpädagogische Einrichtungen oder Jugendhilfeeinrichtung gesucht, die den interessierten Fachschüler/innen einen Ausbildungsplatz zur Verfügung stellen. Ebenso sind noch Schulplätze frei für weitere zukünftige Fachschüler/innen, die an einer praxisintegrierten Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in interessiert sind: Fachoberschüler/innen, Quereinsteiger/innen oder Personen, die im sozialpädagogischen Arbeitsfeld tätig sind oder waren und den staatlich anerkannten Abschluss „Erzieher/in“ erwerben wollen. Interessierte Fachschüler/innen oder Praxisstellen wenden sich bitte an s.mueller@ev.froebelseminar.de oder über die Telefonnummer 05631-505080. Termine für Informationsveranstaltungen über PiA werden noch bekanntgegeben.

Published on 2015-05-12 10:12:19 GMT

Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher ab September auch in Korbach Termine für Informationsveranstaltungen: Montag, 01.06.2015, 15.00 Uhr für interessierte Fachschüler/innen Dienstag, 02.06.2015, 15.00 Uhr für interessierte Praxisstellen. Interessierte Fachschüler/innen oder Praxisstellen wenden sich bitte an s.mueller@ev.froebelseminar.de oder über die Telefonnummer 05631-505080.

Published on 2015-05-22 09:12:16 GMT

Am Donnerstag den 20. März fällt der Matheunterricht der 0.1. und 2. Stunde für die HBSA Oberstufen bei Frau Dr. Vogt aus. gez. B. Lehr Stv. Schulleitung

Published on 2014-03-19 13:24:01 GMT

Am Donnerstag den 06. März fällt der Matheunterricht der 0.1. und 2. Stunde für die HBSA Oberstufen bei Frau Dr. Vogt aus. gez. B. Lehr Stv. Schulleitung

Published on 2014-03-05 11:22:50 GMT

Am Mittwoch, 13.3.13 findet der Unterricht in allen Schulformen an den Standorten Kassel und Korbach nach Plan statt. Gez. B.Lehr Gez. C. Bremer-Müller

Published on 2013-03-12 19:14:56 GMT
!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->