Fachschule für Wirtschaft, Aachen

at Lothringerstr. 10, Aachen, 52062 Germany

Gebührenfrei zum Betriebswirt - neben dem Beruf - in Aachen seit 25 Jahren - oder zum Bachelor of Arts (gebührenpflichtig - in Kooperation mit der FHM)


Fachschule für Wirtschaft, Aachen
Lothringerstr. 10
Aachen 52062
Germany

Description

Die Fachschule für Wirtschaft Aachen bietet den Studiengang zur/m staatlich geprüften Betriebswirt/in mit den Schwerpunkten Wirtschaftsinformatik und Recht an. Im Rahmen der Doppelqualifikation für die Ausbildungsbereiche Industrie, Handel und Recht können Sie schon während der Berufsausbildung das Studium an der Fachschule beginnen. In Kooperation mit der FHM Bielefeld bieten wir einen Studiengang zum Bachelor of Arts (Betriebswirtschaftslehre) an.

Opening time

  • Mondays: 17:30- 20:45
  • Wednesdays: 17:30- 20:45
  • Thursdays: 17:30- 20:45
  • Saturdays: 08:00- 12:15

Company Rating

1 Facebook users were in Fachschule für Wirtschaft, Aachen. It's a 45 position in Popularity Rating for companies in School category in Aachen, Germany

99 FB users likes Fachschule für Wirtschaft, Aachen, set it to 46 position in Likes Rating for Aachen, Germany in School category

BESUCH DER PROJEKTPRÄSENTATIONEN IN HERZOGENRATH Am vergangenen Samstag besuchten Studierende unserer Fachschule in Begleitung von Bildungsgangleiterin Ulla von der Stein und weiteren Kollegen die Projektpräsentationen der Studierenden der Fachschule am Berufskolleg Herzogenrath (BKH). Sechs Projektteams zeigten interessante Inhalte aus diversen wirtschaftlichen Themenbereichen, u. a. zur Internetpräsenz des BKH, der Vorstellung eines Customer Relationship Managements sowie Konzepte zur Erhöhung der Datentransparenz durch Informationskanalisierung und zur Verwertung von PE-Folien. Die Projektphase für die Studierende unserer Fachschule beginnt nach den Sommerferien - die Präsentationen werden im Januar 2016 stattfinden. Bis dahin liegt noch viel Arbeit vor den Studierenden. Hierzu wünschen wir allen schon jetzt ausreichendes Durchhaltevermögen und viele gute Ideen.

Published on 2015-06-23 18:57:57 GMT

AUSWAHLVERFAHREN ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN Alle Teilnehmer unseres Auswahlverfahrens vom 01.06. erhielten kürzlich von unserem Kooperationspartner, der FHM Bielefeld, eine Studienplatzzusage für das Verbundstudium. Herzlichen Glückwunsch!

Published on 2015-06-18 14:25:51 GMT

2013/14 Neues Angebot: Das Verbundstudium Staatl. Geprüfter Betriebswirt und Bachelor in Kooperation mit der FHM Bielefeld startet. Die 21 Studierenden der neu eingerichteten Klasse B17 werden in 4 Jahren sowohl den Betriebswirt als auch den Bachelor of Arts an unserer Fachschule absolvieren. In 3,5 Jahren Präsenzunterricht durchlaufen sie 18 Module und schreiben anschließend im letzten halben Jahr ihre Bachelorarbeit. Die Betreuung der Studierenden übernimmt Frau Linzenich-Kick als Leiterin des Studienzentrums an unserer Fachschule. Das neue Angebot ist gebührenpflichtig.

Published on 2013-08-01 10:00:00 GMT

2012/13 Wechsel in der Fachschulleitung: Studiendirektor Diethard Weich, der die Fachschule am BWV aufgebaut hat, wird in den Ruhestand verabschiedet. Ursula von der Stein übernimmt zusammen mit Claudia Linzenich-Kick und Andreas Berger die Leitung der Fachschule. Durch eine neue Prüfungsordnung wird die Fachschulzeit für unsere Studierenden wieder auf 3,5 Jahre verlängert.

Published on 2012-08-01 10:00:00 GMT

2011 Die Kooperationsverträge mit den privaten Fachhochschulen EUFH Brühl und PFH Göttingen (Fernstudium) werden unterschrieben. Unseren Absolventen werden 89 von 180 Credit-Points auf den Bachelor angerechnet. Dadurch können sie jetzt im Anschluss an den Staatlich geprüften Betriebswirt in nur drei weiteren Semestern + Bachelorarbeit bei unseren Kooperationspartnern den Bachelor in Betriebswirtschaft machen.

Published on 2011-05-02 10:00:00 GMT

2010 Wir feiern mit allen aktuellen Fachschülern, den frisch gebackenen Examenskandidaten und vielen Ehemaligen das 20-jährige Bestehen der Fachschule. Die CoverBand "Fahrerflucht" und das Ensemble "Vocamino" sorgen für gute Stimmung. Kulinarisch unterstützt uns Herr Diep aus der T10 mit leckerem Essen aus seinem Imbisswagen. Bei schönstem Sonnenschein feiern die Gäste auf dem Schulhof und in der Turnhalle.

Published on 2010-09-09 10:00:00 GMT

2009/10 Neues Angebot: Die Doppelqualifikation Handel startet mit über 30 Studierenden in der Lerngruppe M13. Für unsere engagierten Auszubildenden im Einzelhandel bietet sich in Zukunft die Chance ausbildungsbegleitend in 5 Jahren den Berufsabschluss Kauffrau/mann im Einzelhandel, den Handelsassistenten und den Betriebswirt zu machen.

Published on 2009-08-01 10:00:00 GMT

2008/09 Neue Angebote: Doppelqualifikation Steuern (T51) und Doppelqualifikation Industrie (F51) starten. Auch unseren Auszubildenden zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau und zur Steuerfachangestellten/ zum Steuerfachangestellten bieten wir die Möglichkeit ab diesem Schuljahr im 2. Ausbildungsjahr die Weiterbildung zum Betriebswirt zu starten.

Published on 2008-08-01 10:00:00 GMT

2007/2008 Neues Angebot: Doppelqualifikation Recht startet. In der Lerngruppe L10 können Auszubildende der Berufsschulklassen Rechtanwaltsfachangestellte bzw. Notarfachangestellte bereits ausbildungsbegleitend abends eine Weiterbildung zum Betriebswirt absolvieren. In insgesamt 4 Jahren erreichen Sie ihren Berufsabschluss und den Staatlich geprüften Betriebswirt. 2008 wird unsere Fachschule am BWV für dieses innovative Modell der Doppelqualifikation mit dem Berufsschulpreis ausgezeichnet.

Published on 2007-08-01 10:00:00 GMT

2006 Ausbildereignung IHK: Die Studierenden werden in Zukunft im Fach Personalwirtschaft auf die schriftliche und praktische Ausbildereignungsprüfung vorbereitet. Diese wird in Absprache mit der IHK schulintern durchgeführt.

Published on 2006-08-01 10:00:00 GMT

2005 Eine neue Prüfungsordnung wird eingeführt: das Fachschulexamen wird in drei Prüfungsfächern absolviert (BWL, Personalwirtschaft, Schwerpunktfach) und das Bildungsangebots wird durch Selbstlernphasen ergänzt, die z.T. auf unserer Internet-Plattform realisiert werden können.

Published on 2005-08-01 10:00:00 GMT

1996/1997 Ein neuer zusätzlicher Schwerpunkt wird ins Bildungsangebot aufgenommen. Der attraktive und seltene Schwerpunkt Steuern bietet über die Fachausbildung zur Steuerfachangestellten/zum Steuerfachangestellten hinaus eine breit angelegte Kompetenz.

Published on 1996-08-01 10:00:00 GMT

Änderung der Prüfungsordnung: Erstmalig wird eine projektorientierte Gestaltung der Weiterbildung vorgeschrieben. In zweieinhalb Monaten ohne Unterrichtsverpflichtung bearbeiten die Studierenden ein selbstgewähltes Projektthema im Team, dokumentieren es und stellen es anschließend an einem öffentlichen Präsentationstag vor.

Published on 1994-08-03 10:00:00 GMT

Zum Schuljahr 1989/90 startet am BWV, damals noch KII, der erste Jahrgang der Wirtschaftsfachschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Berufsbegleitend können sich die Studierenden nach abgeschlossener Ausbildung und einjähriger Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich weiterbilden. Dreimal in der Woche drücken Sie wieder für 12 Stunden die Schulbank, um vertiefte Einblicke in BWL, Rechnungswesen, Mathematik, Kommunikation, Recht, VWL, Englisch, Personalwirtschaft, Marketing und Wirtschaftsinfomatik zu erhalten. Die ersten Studierenden qualifizierten sich nach 7 Semestern im Januar 1994 zu Staatlich geprüften Betriebswirten und Betriebswirtinnen. Die anfänglich kleine Schar Studierender vergrößerte sich zusehends.