Himmlische Haushaltshilfen

at Sandweg 234, Oldenburg, 26135

Himmlische Haushaltshilfen GmbH


Himmlische Haushaltshilfen
Sandweg 234
Oldenburg 26135
Germany
Contact Phone
P: 0441-40590165
Website
http://www.himmlische-haushaltshilfen.de

Description

Unsere Haushaltshilfen erledigen für Sie das Putzen Ihres Hauses, Ihrer Wohnung und der Büro- und Geschäftsräume. Unsere Damen und Herren staubsaugen und wischen Ihre Böden, putzen die Küche und Ihr Badezimmer, entfernen den Staub von den Möbeln, reinigen die Fenster, waschen und bügeln Ihre Wäsche, beziehen Betten oder gehen für Sie einkaufen. Wir kümmern uns um alle Aufgaben einer Haushaltshilfe, Putzfrau oder Raumpflegerin. Ob einmaliger Hausputz oder regelmäßige Reinigung, wir kommen zu Ihnen wann Sie möchten und so oft Sie es möchten.

Opening time

  • Mondays: 08:00- 18:00
  • Tuesdays: 08:00- 18:00
  • Wednesdays: 08:00- 18:00
  • Thursdays: 08:00- 18:00
  • Fridays: 08:00- 18:00

Specialities

Price category
$ (0-10)

Company Rating

719 FB users likes Himmlische Haushaltshilfen, set it to 10 position in Likes Rating for Oldenburg in Business services category

Zum 15.03.15 suchen wir zwei Haushaltshilfen für den Bereich Oldenburg und nähere Umgebung. Sie sollten Spaß an der Arbeit und den Blick auch für den kleinen Schmutz haben. Unser Ziel ist eine möglichst hohe Qualität. Wir wollen die Besten und Gründlichsten sein, nicht die Schnellsten. Es erwartet Sie ein tolles Arbeitsklima, übertarifliche Bezahlung und sehr nette Kunden. Gerne können Sie uns für Fragen oder Bewerbungen unter 0441-40590165 erreichen. Weitere Informationen finden Sie auch hier: www.himmlische-haushaltshilfen.de

Published on 2015-02-16 14:38:17 GMT

Zum 05.01.15 suchen wir drei Haushaltshilfen die im Stadtgebiet Oldenburg unsere Kunden bei der Hausarbeit unterstützen. Sie können in Teil- oder Vollzeit arbeiten und haben Ihren eigenen festen Kundenstamm. Es erwartet Sie ein tolles Arbeitsklima, übertarifliche Bezahlung und sehr nette Kunden. Gerne können Sie uns für Fragen oder Bewerbungen unter 0441-40590165 erreichen. Weitere Informationen finden Sie auch hier: www.himmlische-haushaltshilfen.de

Published on 2014-12-02 10:43:39 GMT

Durch die gute Hilfe von Frau Malt und Frau Harms vom Fachdienst für berufliche Integration konnten wir eine Mitarbeiterin in Osnabrück erfolgreich wieder in das Berufsleben integrieren. Lesen Sie hier die Geschichte von Frau K.: http://www.malt-harms.de/erfolgsgeschichten.php Schön, dass sie bei uns im Team sind, Frau K.

Published on 2014-08-28 07:08:40 GMT

Gläser bekommen in der Spülmaschine oft weiße Schlieren. Wenn das Glas erstmal von zu viel Spülmittel und Hitze korrodiert ist, kann man nichts mehr daran ändern. Leichte Kalkschlieren dagegen bekommt man mit Essigwasser gut wieder weg. So bringen Sie Ihre Gläser wieder zum Glänzen: 1. Füllen Sie die Spüle mit heißem Wasser und einem Spritzer Spülmittel. In ein zweites Becken oder eine Waschschüssel geben Sie Essig und Wasser im Verhältnis 1:8. Im dritten Behälter ist klares Wasser. 2. Tauchen Sie die Gläser erst in Spülwasser und reiben mit einem weichen Schwamm das Glas, besonders den Rand, ab. 3. Anschließend wenden Sie das Glas in der Schüssel mit der Essiglösung. 4. Zum Schluss spülen Sie das Glas im heißen Wasser nach, um Spülmittel und Essig zu entfernen. Danach einfach abtropfen lassen und abtrocknen.

Published on 2014-08-18 07:30:36 GMT

Die Spatzen pfeifen es schon länger von den Dächern, nun ist es offiziell: Die Himmlischen Haushaltshilfen gibt es ab sofort auch in Osnabrück! Um unser Team komplett zu machen suchen wir Sie! Sie wohnen in oder um Osnabrück? Haben Spaß am selbständigen Arbeiten im Haushalt? Sie möchten zu einem erfolgreichen Start beitragen? Sie suchen ein festes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeit oder als Minijob? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Schicken Sie uns Ihre Kurzbewerbung mit Lebenslauf und Foto per Mail an: info@himmlische-haushaltshilfen.de Sie möchten Ihren Haushalt, die Reinigung Ihres Büros oder Ihrer Praxis in erfahrene Hände legen und die gewonnene Zeit für Sie sinnvoller nutzen? Gerne! Lernen Sie uns vorab unter: www.himmlische-haushaltshilfen.de kennen und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie als Kunde oder Mitarbeiter! Wir freuen uns auf Osnabrück!

Published on 2014-05-08 06:46:32 GMT

Extra-Tipp: Eine länger nicht geputzte Wanne mit hartnäckigen Flecken und Rändern füllen Sie mit heißem Wasser und etwas Waschmittel und lassen sie über Nacht einweichen. Danach lassen sich die Flecken mit einem Schwamm leicht abreiben. Kratzer in Acrylwannen reibt man vor dem Putzen sanft mit Metallpolitur ein. Generell sollten Sie Acrylwannen nie mit scharfen Scheuermitteln oder -schwämmen putzen, da sie viel schneller verkratzen als Email.

Published on 2014-04-25 08:17:04 GMT

Liebe Freunde der Himmlischen Haushaltshilfen, willkommen im neuen Jahr 2014. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien Gesundheit, Glück und ein zufriedenes Jahr. Das Kekse backen ist nun vorbei und Schnee müssen wir auch nicht schieben, warum dann nicht mal die freie Zeit mit was Neuem gestalten? Haben Sie schon mal Ihre wichtigsten Reinigungsmittel selbst hergestellt? Es ist ganz einfach, günstig und vor allem: Frei von Chemie. Hier nun die Anleitungen für Glasreiniger, Scheuerpulver, Scheuermilch, Allzweckreiniger, Spülmittel und Flüssigwaschmittel. Glasreiniger • 4 EL Essisgessenz • Ca. 500ml warmes Wasser • Zutaten in eine Sprühflasche füllen und los geht´s Scheuerpulver • 250g (Wasch-) Soda • 60g Salz • 10 Tropfen Zitrusöl • 5 Tropfen Teebaumöl • Zutaten mischen und luftdicht in einer Dose aufbewahren Scheuermilch • 2 EL Natron • Etwas Zitronensaft • 2 EL Salz • Flüssige Schmierseife • Die Zutaten in eine Flasche geben und mit Wasser auffüllen Allzweckreiniger • 800ml Wasser • 1 EL (Wasch-) Soda • 1 TL Zitronensäure • 2 EL feste Schmierseife • 4 EL flüssige Schmierseife • Wasser aufkochen, Soda darin auflösen und fünf Minuten abkühlen lassen. Unter Rühren die Zitronensäure zugeben. Anschließend die Schmierseife dazugeben und einrühren. Das Ganze wird in eine große Sprühflasche gefüllt und mit Wasser aufgefüllt. Vor Verwendung immer schütteln. Spülmittel • 500ml heißes Wasser • 80ml flüssige Seife • 1 TL (Wasch-) Soda • Zutaten in eine leere Spülmittelflasche füllen, schütteln und fertig Flüssigwaschmittel • 1 leere 1,5 Liter-Flasche • 15g echte Kernseife • 2EL Waschsoda • Wasser (Sie wollen einen angenehmen Duft? Dann verwenden Sie ätherische Öle, wie z.B. Lavendel) • 340ml kochendes Wasser über die geriebene Seife gießen und Soda zugeben. Alles gut mit einem Schneebesen verrühren und anschließend ruhen lassen. Weitere 340ml kochendes Wasser unterrühren. Wer möchte, kann nun die Zutaten mit 5-10 Tropfen eines ätherischen Öls parfümieren. Nach einem Tag Ruhephase, nochmal 340ml kochendes Wasser unterrühren und Mixtur in eine verschließbare Flasche füllen. Flasche vor der Benutzung gut schütteln. Pro Waschgang benötigt man ca. 200ml Waschmittel. IDEAL GERADE BEI BABYWÄSCHE Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Herstellen dieser Alltagshelfer. Gerne können Sie uns Ihre Erfahrung mit diesen Putzmitteln mitteilen. Oder Sie haben noch weitere „Rezepte“? Her damit und lassen Sie uns und andere daran teilhaben. Viel Spaß Ihre Himmlische Haushaltshilfen

Published on 2014-01-16 10:52:30 GMT

Der Herbst ist da und mit ihm das schlechte Wetter. Besonders leiden jetzt unsere Schuhe. Hier nun ein paar Tipps zur richtigen Schuhpflege: Bevor Sie Ihre Schuhe putzen, müssen diese stets gereinigt sein, denn ansonsten konservieren Sie den Schmutz im Material. Ebenso müssen die Schuhe vor dem Putzen gut getrocknet sein. Wachs oder Creme sollten nur sparsam mit einem Tuch aufgetragen werden und müssen danach gut einziehen. Dauer in etwa 15-30 Minuten. Danach polieren Sie die Schuhe mit einem sauberen Lappen oder mit einer entsprechenden Schuhbürste (aus Rosshaar!). Glattlederschuhe putzt man traditionell mit Schuhwachs aus der Dose oder Cremes aus der Tupe. Immer auf den passenden Farbton achten, daher helles Leder eher mit farblosen Produkten behandeln. Raulederschuhe müssen nur regelmäßig vom Schmutz befreit und imprägniert werden. Bitte verwenden Sie auf keinen Fall fett- oder wachshaltige Produkte, denn hiervon glänzen die Schuhe speckig. Auch auf Lackschuhe gehört kein Fett. Das Glänzen wird durch eine Kunststoffbeschichtung hervorgerufen, die Sie durch spezielle Pflegeprodukte und polieren erzielen. Durch den Regen erscheinen unschöne weiße Ränder auf den Schuhen. Diese entstehen durch Kalk im Wasser. Im Normalfall kann man die weißen Ränder mit einem feuchten Tuch entfernen. Sollte das nicht reichen, verwenden Sie Essigwasser. Das löst den Kalk. Ihre nassgewordenen Schuhe am besten sofort mit Zeitungspapier ausstopfen und langsam trocknen lassen. (Auf keinen Fall direkt an der Heizung trocknen lassen, denn das macht das Material brüchig.) Als oberste Regel gilt immer: Häufig getragene Schuhe müssen auch häufig geputzt werden! Und warum nutzen Sie für Ihren Wochenendspaziergang nicht mal wieder die guten Gummistiefel? Dann können Sie mit Ihren Kindern jede Pfütze "erforschen". Viel Spaß in dieser bunten und stürmischen Jahreszeit.

Published on 2013-11-04 15:00:06 GMT

Liebe Freunde der Himnmlischen Haushaltshilfen, auf Grund der großen Nachfrage haben wir unser Angebot erweitert: wir bieten ab sofort einen Bügelservice an. Sie haben keine Lust zu bügeln? Keine Zeit? Kein Problem! Gerne bügeln wir Ihre Wäsche kompetent bei Ihnen Zuhause oder Sie nutzen unseren Hol- und Bringservice. Schauen Sie einfach auf unsere Internetseite: www.himmlische-haushaltshilfen.de Aus diesem Anlass bieten wir Ihnen hier noch ein paar nützliche Haushaltstipps zum Thema Waschen/Bügeln an, denn "klug getrocknet ist halb gebügelt"! Bald kommt der erste Frost? Super! Denn Winterfrost macht Ihre Wäsche weiß. Lassen Sie Ihre frischgewaschene weiße Wäsche über Nacht bei klirrender Kälte draußen hängen und erfreuen Sie sich an einem strahlenden Weiß am nächsten Morgen. Sollte der Frost noch ein wenig auf sich warten lassen, waschen Sie bei Ihrer Weißwäsche weiße Eierschalen im kleinen Beutel mit und auch hier erwartet Sie strahlende Wäsche. Nach dem Waschen, egal ob Sie Ihre Wäsche an der Luft trocknen, im Zimmer oder im Trockner, oberstes Gebot ist immer das rasche Rausholen aus der Maschine und das Ausschütteln jedes Kleidungsstückes. Dabei kann man Winterjacken, Anoraks und andere schwere Wäschestücke am besten auf zwei Bügel aufhängen. Schieben Sie den ersten Bügel möglichst weit in den einen Ärmel und den zweiten Bügel in den Zweiten. Beim Trocknen im Trockner immer die Trockensymbole in den Kleidungsstücken beachten. Ist der Trockenvorgang beendet, die Wäsche noch warm zusammenlegen, dann muss vieles gar nicht mehr gebügelt werden. Umwelttipp: Nutzen Sie das Wetter mit allen Vorteilen und lassen somit den Trockner links liegen. Schont die Umwelt und Ihre Geldbörse. :-)

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->