KAAD

at Hausdorffstr. 151, Bonn, 53129 Germany

Der KAAD ist das Stipendienwerk der deutschen katholischen Kirche für internationale Postgraduierte und Wissenschaftler/innen.


KAAD
Hausdorffstr. 151
Bonn 53129
Germany
Contact Phone
P: +49 228 91758-0
Website
http://www.kaad.de

Description

Der KAAD ist das Stipendienwerk der deutschen katholischen Kirche für Postgraduierte und Wissenschaftler aus (Entwicklungs-) Ländern Asiens, Afrikas, Lateinamerikas, des Nahen und Mittleren Ostens sowie Ost- und Südosteuropas. Durch Stipendien, Bildungsveranstaltungen sowie persönliche und spirituelle Begleitung fördert der KAAD seine Stipendiatinnen und Stipendiaten mit Blick auf eine multiplikatorische Tätigkeit in ihren Heimatländern. Dies geschieht in Kooperation mit Partnergremien und Vereinen von Alumni in diesen Ländern, mit dem Ziel einer (wissenschaftlichen) Netzwerkbildung und eines Beitrags zu einer ganzheitlichen Entwicklung, die die religiöse und interreligiöse Dimension einschließt. Stipendienprogramme Das Stipendienprogramm 1 (Länderprogramme) richtet sich an Postgraduierte und durch Berufserfahrung ausgewiesene Personen, die sich aus ihren Heimatländern bewerben und zu Aufbaustudien oder Forschungsaufenthalten nach Deutschland eingeladen werden möchten. Hier kooperieren wir mit Partnergremien, die aus Vertretern der jeweiligen Heimatkirche und der Universitäten gebildet werden. Die Bewerbungen erfolgen aus den Heimatländern, in der Regel über die Partnergremien. Im Stipendienprogramm 2 fördern wir ausländische Studierende aus Entwicklungsländern, die sich bereits zum Studium in Deutschland aufhalten. Vorschlagsrecht haben hier die Katholischen Hochschulgemeinden. Das Osteuropaprogramm sieht – als Einladungsprogramm in Zusammenarbeit mit Partnergremien – meist kürzere Studien- und Forschungsaufenthalte in Deutschland vor. Bewerbungen erwarten wir in der Regel aus den Heimatländern, vermittelt über unsere Partnergremien. Bitte beachten Sie, dass Fragen zum Bewerbungsverfahren nicht über die Facebook Seite beantwortet werden können. Wenden Sie sich hierfür bitte direkt an die auf unserer Homepage angegebenen Ansprechpersonen der entsprechenden Referate. Alumnivereine Die Vereine und Ortsgruppen ehemaliger Stipendiaten/innen in ihren Heimatländern dienen der Stärkung der kirchlichen Präsenz in der jeweiligen Gesellschaft. In ihnen setzt sich die Bildungsarbeit des KAAD fort, ebenso der wissenschaftliche Austausch. Sie können auch Basis für gemeinsame (sozial orientierte) Projekte sein. Für den KAAD selbst sind sie eine unschätzbare Hilfe bei der Beratung und Vorbereitung von Stipendienbewerbern/innen sowie bei der Reintegration von zurückkehrenden Stipendiaten/innen in ihre Heimatländer. English The Catholic Academic Exchange Service (KAAD) is the scholarship institution of the German Catholic Church for post-graduate students and scientists from (developing) countries in Africa, Asia, Latin America, the Near and Middle East, as well as Eastern and Southeastern Europe. KAAD supports his scholars in form of scholarships and educational programs and offers spiritual and personal assistance in view of future multiplying functions students will have in their home countries. This is based on cooperation with partner committees and associations of alumni in those countries and it aims at setting up (scientific) networks and at contributing to a holistic development, which includes religious and inter-religious dimensions. Scholarship Programs Scholarship Program 1 is addressed to post-graduates and to academics living in their home countries who already gained professional experience and who are interested in postgraduate studies (or research stays) in Germany. This program is administered by regional partner committees, staffed by university professors and church representatives. Normally documents are submitted to the committee of the applicant’s home country. In Scholarship Program 2 we sponsor advanced foreign students from developing countries who are already enrolled in a German university. Scholarship candidates must be proposed by the corresponding Campus Ministry. The Eastern-Europe-Program – also administered by regional partner committees – focuses mainly on shorter study or research stays in Germany. Normally we expect that applicants reside in their home countries when applying to KAAD through the regional partner committee. Please note that we cannot reply to any questions concerning the application process via Facebook. In this case please directly contact the responsible person of the particular Department as listed on our Website. Alumni Associations Alumni associations in our fellows' home countries represent KAAD in the local church and society. These associations organize academic seminars and offer a space of exchange to our alumni. They can also form the base for setting up social projects of different kinds. From the viewpoint of KAAD, alumni associations also serve as institutions where new fellows receive assistance to organize their studies in Germany. At the same time they can assist returning fellows in the process of professional re-integration.

How To Get to KAAD

Anfahrt mit der Bahn: Von Bonn Hauptbahnhof mit den Straßenbahnlinien 61/62 (Richtung Dottendorf) bis Haltestelle Pützstraße (Fahrtzeit ca. 10 Minuten). Die KAAD-Geschäftsstelle liegt schräg gegenüber der Haltestelle an der Hausdorffstraße Ecke Wolterstraße.

Opening time

  • Mondays: 09:00- 16:00
  • Tuesdays: 09:00- 16:00
  • Wednesdays: 09:00- 16:00
  • Thursdays: 09:00- 16:00
  • Fridays: 09:00- 16:00

Company Rating

2 Facebook users were in KAAD. It's a 18 position in Popularity Rating for companies in Organization category in Bonn, Germany

662 FB users likes KAAD, set it to 16 position in Likes Rating for Bonn, Germany in Organization category