Mammographie-Screening Bonn Rhein Sieg Euskirchen

at Maximilianstraße 2, Bonn, 53111 Germany

Mammographie-Screening Bonn Rhein-Sieg Euskirchen http://www.mammascreening-bonn-rhein-sieg-euskirchen.de/impressum


Mammographie-Screening Bonn Rhein Sieg Euskirchen
Maximilianstraße 2
Bonn 53111
Germany
Contact Phone
P: 0228/369 42370
Website
http://www.mammascreening-bonn-rhein-sieg-euskirchen.de/

Description

Impressum Mammographie-Screening Bonn Rhein-Sieg Euskirchen Maximilianstraße 2 53111 Bonn E-Mail info@mammascreening-bonn.de Sekretariat: Maximilianstraße 2 53111 Bonn zuständige KV: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Tersteegenstraße 9, 40474 Düsseldorf zuständige Kammer: Ärztekammer Nordrhein gesetzliche Berufsbezeichnung: Arzt (verliehen in der Bundesrepublik Deutschland) berufsrechtliche Regelungen: Berufsordnung der Ärztekammer Nordrhein inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV: Dr. med. Niclas Hortling, Dr. med Janine Riemenschneider, Dr. med Michael Fißenewert

Company Rating

2 Facebook users were in Mammographie-Screening Bonn Rhein Sieg Euskirchen. It's a 1 position in Popularity Rating for companies in Health/medical/pharmaceuticals category in Bonn, Germany

9 FB users likes Mammographie-Screening Bonn Rhein Sieg Euskirchen, set it to 3 position in Likes Rating for Bonn, Germany in Health/medical/pharmaceuticals category

Bonn 30.10.2013 - Der Ortsteil Königswinter wird von der Mammographie-Screening-Einheit Bonn mit einer mobilen Einheit besucht. Die speziell für diesen Einsatz gebaute mobile Untersuchungs-Einheit ist, wie die festen Einheiten in Bonn und Siegburg, mit der neusten digitalen Röntgentechnik sowie einem ansprechenden Warte- und Anmelderaum ausgestattet. Rund 5.000 Frauen aus Königswinter - die Altersgruppe der 50 bis 69-Jährigen - werden regelmäßig zum Mammographie-Screening eingeladen, die Einladungen zur Untersuchung landen direkt in ihrem Briefkasten. Das Schreiben enthält Informationen zum Ablauf der Untersuchung und einen Terminvorschlag. Neu am Einladungsprozedere für die anspruchsberechtigten Frauen in Königswinter ist, dass die Mammographie-Untersuchung in einer mobilen Untersuchungseinheit - einem sogenannten Mammobil – wohnortnah erfolgt. Stellplatz ist der REWE-Parkplatz Dollendorfer-Straße 27. Vielen Dank an dieser Stelle an den kooperierenden Einzelhandel. Durch die Wahl der Stellplätze können Teilnehmerinnen die kurze Anfahrt eventuell mit Erledigungen des praktischen Lebens verbinden. Ab dem 11.11.2013 wird das inzwischen zweite Mammobil der Mammographie-Screening-Einheit Bonn Rhein Sieg den Betrieb aufnehmen. Die mobile Untersuchungs-Einheit wird wegen der wachsenden Nachfrage nach Mammographie-Untersuchungen angeboten. Damit erfolgt endlich auch im rechtsrheinischen Gebiet eine Versorgung der Anspruchsberechtigten direkt vor Ort. Grund für die steigenden Untersuchungszahlen ist der Erfolg des Mammographie-Screenings. Nahmen 2010 noch 49 Prozent der anspruchsberechtigten Frauen im Gebiet Bonn Rhein-Sieg Euskirchen teil, kletterten die Zahlen 2011 auf 55 Prozent und 2012 auf 56 Prozent. Hinzu kommt, dass die geburtenstarken Jahrgänge mittlerweile zur Brustkrebsfrüherkennung eingeladen werden. Sinn des Mammographie-Screenings ist, Brustkrebs möglichst früh zu erkennen, da dann die Heilungschancen am größten sind. „Ich bin sicher, dass auch in Königswinter die Beteiligung durch das wohnortnahe Angebot noch einmal ansteigt, der Trend geht eindeutig nach oben“, so Dr. Michael Fißenewert, einer der Programmverantwortlichen Ärzte der Screening-Einheit optimistisch. Wird nach der sogenannten Screening-Mammographie eine weitere Abklärung, zum Beispiel mittels Ultraschall, für notwendig erachtet, folgt eine Einladung zur Abklärungseinheit nach Bonn, leicht zu erreichen in direkter Nähe des Hauptbahnhofs. Bisher kann auch mit modernsten Verfahren Brustkrebs nicht verhindert werden. Wenn die Erkrankung jedoch frühzeitig erkannt und behandelt wird, ist Brustkrebs heute in den meisten Fällen heilbar. „Je früher wir Brustkrebs erkennen, desto schonender und wirksamer kann therapiert werden“, erklärt der engagierte Radiologe Fißenewert. Die Erfahrungen der letzten 4 ½ Jahre mit der mobilen Einheit zeigen, dass das Mammobil von den Frauen in den ländlichen Bereichen sehr gut angenommen wird. Frauen, die schon einmal teilgenommen haben, wissen, wie schnell und unkompliziert die Untersuchung ist. Das Mammographie-Screening steht den Frauen aus der Region seit 2006 zur Verfügung, seit 2009 ist es in Deutschland flächendeckend eingeführt Geöffnet ist das Mammobil montags bis freitags von 09:00 bis 17:00 Uhr. Betriebsferien: 02.12.2013- 06.12.2013 und 23.12.2013- 01.01.2014 Für Frauen, die bis Anfang Januar 2014 keine Einladung erhalten haben oder ihren Termin ändern möchten, gibt es folgende Möglichkeiten: - direkt über die Mitarbeiterinnen auf dem Mammobil (ab dem 11.11.2013) - über die Homepage der Screening-Einheit Bonn Rhein-Sieg Euskirchen http://www.mammascreening-bonn-rhein-sieg-euskirchen.de/terminfindung - über die Zentrale Stelle in Düsseldorf Tel: 0211 / 59 70 70 00 Für gesetzlich Versicherte ist die Untersuchung kostenlos. Im Falle einer privaten Krankenversicherung werden die Kosten im Rahmen des jeweils bestehenden Vertrages übernommen.

Published on 2013-10-30 00:43:39 GMT

STELLENANGEBOT Für unsere Screening-Einheit suchen wir ab sofort eine MTRA oder eine Arzthelferin mit Röntgenschein (Vollzeit-/Teilzeitkraft). Ihre Aufgaben: Die Tätigkeit umfasst im Anschluss an eine fundierte Spezialausbildung einen abwechslungsreichen Einsatz in allen Mammographie-Einheiten und in der sog. Abklärungs-Einheit. Anforderungen: - abgeschlossenen MTRA Ausbildung mit aktueller Fachkunde oder Ausbildung zur Arzthelferin mit Röntgenschein - aktuelle Strahlenschutzqualifikation - Berufspraxis in der Erstellung von Mammographien - selbstständiges Arbeiten - eine schnelle Auffassungsgabe und ein sicheres und freundliches Auftreten gegenüber den Klientinnen. Wir bieten: - angenehmes Betriebsklima - modernes Arbeitsumfeld - übertarifliche Bezahlung Schriftliche Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres frühstmöglichen Eintrittstermins richten Sie bitte an: Mammographie-Screening Bonn Rhein-Sieg Euskirchen z.Hd. Frau M. Tehrani Maximilianstraße 2 53111 Bonn