Melbourne Park Multi Purpose Venue

Die Hisense Arena ist eine Mehrzweckhalle mit einem in zehn Minuten schließbaren Schiebedach im australischen Melbourne, Bundesstaat Victoria. Sie gehört zur Tennisanlage Melbourne Park in der jährlich das Tennis-Turnier Australian Open ausgetragen wird. Der Namenssponsor der Arena ist seit 2008 das chinesische Elektronikunternehmen Hisense. Bis die multifunktionale Sportstätte mit Vodafone Arena ihren ersten Namenssponsoren bekam, war sie unter dem Namen Melbourne Park Multi Purpose Venue bekannt.VorgeschichteDas Gelände, auf dem sich heute die Hisense Arena befindet, war früher Teil des Yarra Sportparks, des ersten Sportgeländes im Bundesstaat Victoria. Der Sportpark wurde 1868 zusammen mit einem Pavillon für den Civil Service Cricket Club angelegt. Als der Club in finanzielle Nöte geriet, übertrug er die Pachtrechte für 1000 britische Pfund an das Scotch College. Später zog das College um und benötigte das Gelände nicht länger. Der Fußballverein Old Scotch Collegians Football Club nutzte das Sportfeld jedoch bis 1992, bis es der Rod Laver Arena zugeschlagen wurde.Die heutige ArenaDie multifunktionale Sportarena wurde im Jahre 2000 fertiggestellt und ist neben Tennis für verschiedenste Sportveranstaltungen wie Basketball, Netball, Boxen, Kunstturnen, Eishockey, Tanzsport oder Bahnradsport konzipiert. Gleichfalls ist die Hisense Arena Ort für Konzerte, Tanzpartys und Familienveranstaltungen.


Melbourne Park Multi Purpose Venue

Melbourne , VIC
Australia
Contact Phone
P: ---
Website
-

Company Rating