museum FLUXUS+

at Schiffbauergasse 4f, Potsdam, 14467

Fluxus, Wolf Vostell, Zeitgenössiche Kunst Impressum: http://fluxus-plus.de/impressum.html


museum FLUXUS+
Schiffbauergasse 4f
Potsdam 14467
Germany
Contact Phone
P: 0331/ 60 10 89 0
Website
http://www.fluxus-plus.de

Description

Das museum FLUXUS+, ein Museum für moderne Kunst, ist mit seiner Ausrichtung auf die Fluxus-Bewegung und der umfangreichen Privatsammlung von Werken Wolf Vostells und Arbeiten zeitgenössicher Künstler einzigartig in Berlin, Potsdam und Umgebung. Das vielfältige Wechselausstellungsprogramm, regelmäßige Musikveranstaltungen und Kunstvermittlungsangebote leisten einen positiven Beitrag zur kulturellen Entwicklung der Region und bieten dem Besucher viel Vergnügen und spannende Einblicke in die so viel diskutierte Kunstform Fluxus. museum FLUXUS+ gemeinnützige GmbH Geschäftsführer: Heinrich Liman, Pia Nimpsch Amtsgericht Potsdam HRB 22988 P Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE 269902712

How To Get to museum FLUXUS+

Straßenbahnlinien 94 und 99 vom S-Bahnhof Babelsberg (Haltestelle Holzmarktstraße, 10 Minuten Fußweg) Straßenbahnlinie 93 von Potsdam Hauptbahnhof (Haltestelle Schiffbauergasse, 5 Minuten Fußweg). PKW - von der A115 Abfahrt Potsdam-Babelsberg-Zentrum - Nutheschnellstraße Richtung Zentrum - an der 1. Ampel (Berliner Straße/B1) rechts und nach 500 m wieder rechts.

Company Rating

286 Facebook users were in museum FLUXUS+. It's a 1 position in Popularity Rating for companies in Education category in Potsdam

965 FB users likes museum FLUXUS+, set it to 1 position in Likes Rating for Potsdam in Education category

museumFLUXUS+studis 2015 - Die Auswahl wurde getroffen! Aus einer Vielzahl überzeugenden Bewerbungen hat die Jury am 7. April nun elf Studenten und Studentinnen ausgewählt, die sich in diesem Jahr in der Gemeinschaftsausstellung "museumFLUXUS+studis2015" präsentieren werden. Zu ihnen gehören: Anna Slobodnik (Universität der Künste Berlin), Thomas Mader (Universität der Künste Berlin), Ruth Beck (Universität Potsdam), Theresa Rutscheidt (Universität der Künste Berlin), Anna Innokenteva (Universität der Künste Berlin), Sarah Wohler (Universität der Künste Berlin), Nushin Isabelle Yazdani und Daniel Birnbaum (Fachhochschule Potsdam), Han Shen (Universität der Künste Berlin), Irem Schwarz (Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf) und Magdalene Loda (Universität Potsdam).

Published on 2015-04-08 00:20:35 GMT

http://www.fluxus-plus.de/nachrichtendetails/vernissage-sa-27022016.htm

Published museum FLUXUS+ on 2016-02-25 14:56:13 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-02-24 15:40:23 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-02-22 09:18:21 GMT

https://youtu.be/6pchVx-zqNs

Published museum FLUXUS+ on 2016-02-19 09:20:00 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-25 07:05:51 GMT

http://www.stedelijk.nl/en/calendar/events/documentary-film-de-verdwenen-kunst-van-willem-de-ridder-the-lost-works-of-willem-de-ridder

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-25 07:00:15 GMT

https://www.facebook.com/events/479275812274774/

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-22 07:10:28 GMT

http://www.fluxus-plus.de/nachrichtendetails/tipp-gallery-weekend-berlin.html

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-21 14:20:23 GMT

Am 21.8.2008 eröffnete das museum FLUXUS+ in Potsdam. Es ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, mit einer Ausrichtung auf die Fluxus-Bewegung und Werken von Wolf Vostell sowie Arbeiten von vier zeitgenössischen Künstlern: Hella de Santarossa, Lutz Friedel, Sebastian Heiner und Costantino Ciervo.

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-21 08:05:43 GMT

Im April fand das Auswahlverfahren für die diesjährige Ausstellung museumFLUXUS+studis im atrium statt. In der Schiffbauergasse 4f in Potsdam wird den jungen Künstlern eine Möglichkeit geboten, sich außerhalb des universitären Betriebes zu präsentieren und sich zu profilieren. Auf diese Weise können beruflich relevante Erfahrungen im Ausstellungsbetrieb gesammelt und der Umgang mit Kritik der Besucher und Presse erlernt werden. Es wurden sieben Studierende verschiedener Hochschulen aus Berlin und Frankfurt/Oder aus den Studiengängen Bildende Kunst, Kulturwissenschaften und Textildesigns ausgewählt. Witalij Frese, Lara Smirek, Merav Leibküchler, Neels Voqt, Johannes Jakobi, Hanna Sprenger und Lisa Braun werden konzeptionelle Arbeiten, Malereien, Zeichnungen und Installationen präsentieren. Die Gemeinschaftsausstellung wird auch dieses Jahr wieder kostenfrei von Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr zu sehen sein. Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag, dem 12. Mai 2016 um 19.00 Uhr werden die jungen Kunstschaffenden anwesend sein und ihre Arbeiten vorstellen. Die Ausstellung läuft bis zum 12.Juni 2016.

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-18 11:01:12 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-15 11:28:32 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-07 14:34:53 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-07 14:21:45 GMT

http://www.focus-museum.de/ Sehr spannende Vorträge!

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-07 00:45:49 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-05 08:05:56 GMT

museumFLUXUS+studis 2016 Die Bewerbungszeit ist beendet und morgen tagt die Jury! Wir sind alle schon sehr gespannt, wer in diesem Jahr ausstellen wird.

Published museum FLUXUS+ on 2016-04-04 06:53:46 GMT

Das Team vom museum FLUXUS+ wünscht: Frohe Ostern. Das Museum, museumsshop und museumscafé haben Karfreitag, Ostersamstag, -sonntag und -montag für Sie von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet!

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-24 16:23:07 GMT

http://www.fluxus-plus.de/nachrichtendetails/osterferien.html

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-16 15:35:24 GMT

http://www.myheimat.de/potsdam/kultur/mary-bauermeister-ausstellung-point-the-way-with-different-material-in-potsdam-d2742282.html

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-15 13:45:07 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-15 09:16:17 GMT

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-03 16:59:57 GMT

museumFLUXUS+studis 2016 – Der Countdown läuft!!! Bis zum 31. März läuft die Zeit, sich für die Studentenausstellung im Mai zu bewerben! Also, ran an den Rechner und per E-Mail an office@fluxus-plus.de folgende Infos schicken: • Formloses Anschreiben als Bewerbung • Name des Studenten / der Studentin, Kontaktdaten, Alter, welches Studium, Semester • Auflistung der auszustellenden Werke, jeweils mit Titel, Maße, Jahr und Technik der Werke (Werkliste) und einem Foto (JPEG) • Kurzbeschreibung der Arbeiten, des Stils, der Konzeption • Künstlerische Kurzbiografie • Preisliste für Versicherungswerte und eventuelle Verkäufe museumFLUXUS+studis2016 - Kunststudierende stellen aus! Bereits zum sechsten Mal bieten wir Studierenden der Universitäten und Hochschulen in Berlin, Potsdam und Brandenburg die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Arbeiten öffentlich zu präsentieren, und die Vielfalt und Qualität ihrer künstlerischen Ausbildung einem breiten Publikum zu zeigen. Dabei kann es sich um Arbeiten handeln, die während eines Seminars entstanden sind, sowie um Werke, die für Prüfungen oder Abschlüsse erarbeitet wurden. Die Bewerbungen müssen bis 31. März 2016 eingereicht werden. Daraufhin wählt eine unabhängige Jury Anfang April die Ausstellenden des Jahres 2016. Bewerbungschluss: 31. März 2016! Weitere Infos unter www.fluxus-plus.de oder 0331 60 10 89 24 Gemeinschaftsausstellung im museum FLUXUS+ Potsdam 12. Mai - 12. Juni 2016 Vernissage 12. Mai 2016, 19 Uhr Das Projekt museumFLUXUS+studis wird durch die AktionKulturAllianzen der Allianz Kulturstiftung und durch die Allianz Generalvertretung Roskos [&] Meier OHG (Berlin) unterstützt und finanziert. Organisation Die Bewerbungen sind zu senden an: museum FLUXUS+ gemeinnützige GmbH Schiffbauergasse 4f, 14467 Potsdam Fon: (0331) 60 10 89 24 Fax: (0331) 60 10 89 10 E-Mail: office@fluxus-plus.de URL: http://www.fluxus-plus.de Ansprechpartner: Pia Keeling / Andrea Podzun

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-03 14:06:17 GMT

http://www.myheimat.de/potsdam/kultur/mary-bauermeister-ausstellung-point-the-way-with-different-material-in-potsdam-d2742282.html

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-02 09:45:02 GMT

http://www.deutschlandradiokultur.de/mary-bauermeister-fluxus-kunst-und-polyamorie.970.de.html?dram:article_id=347041

Published museum FLUXUS+ on 2016-03-01 14:34:33 GMT

Vernissage und Filmpremiere 27. Februar 2016 Ausstellung bis 1. Mai 2016

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->