P-FINANCE

at Friedrich-Ebert-Str. 4, Wuppertal, 42103 Germany

Impressum: http://www.p-finance.de/impressum/ Website: http://www.p-finance.de Friedrich-Ebert-Str. 4 | 42103 Wuppertal | 0202 - 319 4560


P-FINANCE
Friedrich-Ebert-Str. 4
Wuppertal 42103
Germany
Contact Phone
P: +49 202 319 45 60
Website

Description

Sie sind auf der Suche nach der perfekten Anlagemöglichkeit für Ihr Vermögen. Sie möchten mehr aus Ihrem Geld machen ohne dabei unnötige und unkalkulierbare Risiken einzugehen. Sie suchen eine Anlagestrategie, die ganz genau zu Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen passt – und vor allem zu Ihrer individuellen finanziellen Situation. Sie suchen einen Berater, dem Sie vertrauen können. Der Ihnen auf Augenhöhe begegnet. Der Ihnen komplexe Produkte mit all ihren Vor- und Nachteilen einfach, verständlich und vor allem ehrlich erklärt. Sie suchen einen Finanzberater, der Ihre Interessen vertritt – und nicht die seines Arbeitgebers oder der Gesellschaft, die seine Provisionen bezahlt. Und der Ihnen genau deshalb ganz neue Perspektiven für Ihr Vermögen aufzeigen kann. Sie sind hier genau richtig. Herzlich willkommen bei P-FINANCE. Helge Pfisterer Inhaber

Company Rating

104 FB users likes P-FINANCE, set it to 17 position in Likes Rating for Wuppertal, Germany in Consulting/business services category

Börsenweisheit zum Nachdenken: Wer die gleichen Aktien kauft wie alle anderen, hat auch die gleiche Performance! Sir John Templeton, US-Investor

Published on 2014-07-28 14:20:20 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Die meisten Leute interessieren sich für Aktien, wenn alle anderen es tun. Die beste Zeit ist aber, wenn sich niemand für Aktien interessiert.“ Warren Buffett, Investment-Legende

Published on 2014-05-06 13:58:45 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Mit dem Geld ist es wie mit Klopapier: Wenn man es braucht, dann braucht man es dringend.“ Frank Lehmann, früherer Chef der Wirtschaftsredaktion beim Hessischen Rundfunk

Published on 2014-04-14 15:13:19 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: "Die Märkte können länger irrational bleiben als man selber liquide." John Maynard Keynes, britischer Ökonom

Published on 2014-03-27 08:05:38 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Reich wird man nicht durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt.“ Henry Ford, Industrieller

Published on 2014-03-24 09:46:12 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Die Aktienbörsen werden im wesentlichen von Psychopathen bevölkert.“ Altkanzler Helmut Schmidt

Published on 2014-03-20 13:51:45 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Ein Bankier ist ein Kerl, der Ihnen bei schönem Wetter einen Regenschirm leiht und ihn zurückverlangt, sobald es regnet.“ Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller

Published on 2014-03-17 10:50:21 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Und einem Anleger zu sagen, dass er es nie schaffen wird, den Markt zu schlagen, ist ungefähr genauso wirkungsvoll, wie einem sechsjährigem Kind zu erklären, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt.“ Burton Malkiel, US-Ökonom und Autor

Published on 2014-02-24 14:50:50 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Ein Mann kann zwischen mehreren Methoden wählen, sein Vermögen loszuwerden: Am schnellsten geht es am Roulette-Tisch, am angenehmsten mit schönen Frauen und am dümmsten an der Börse.“ André Kostolany, Spekulant

Published on 2014-03-31 08:05:43 GMT

Wichtige Ergänzung zu den KOSTEN bei Fonds aus dem Video vom 21.03.2014: Im Video wird von ca. 2 % Verwaltungsgebühr gesprochen – das könnte den Anschein erwecken, dass keine weiteren Kosten entstehen. DEM IST NICHT SO ! Es sind 2,5 % - 6 % pro Jahr ... Die Kosten eines Fonds setzen sich grundsätzlich aus folgenden Positionen zusammen: • Ausgabeaufschlag und/oder Rücknahmeabschlag, • Verwaltungsgebühr der Investmentgesellschaft, • ggf. erfolgsabhängige Vergütung der Investmentgesellschaft, • Depotbankgebühr. Mit Ausnahme des Ausgabeaufschlag und/oder Rücknahmeabschlag, werden die o.g. Kosten zusammen als Total Expense Ratio (Abkürzung: TER) oder Gesamtkostenquote bezeichnet, die Aufschluss darüber gibt, welche Kosten bei einem Investmentfonds jährlich (zusätzlich zum Ausgabeaufschlag) anfallen. Die TER liegt im Ø bei einem Aktienfonds bei ca. 1,8 % pro Jahr. DIE GESAMTKOSTENQUOTE BEINHALTET N I C H T ALLE GESAMTKOSTEN ! Hierzu kommen nun noch die sog. TRANSAKTIONSKOSTEN für den Kauf und Verkauf der Aktien im Fonds (veranlasst durch den Fondsmanager), die derzeit noch nicht ausgewiesen werden müssen. Laut Studien aus den USA (2007) lagen die Transaktionskosten im Ø über der TER. Kalkuliert man also noch Transaktionskosten hinzu, kommt man auf eine Ø Kostenquote von 2,5 % bis 4 % jedes Jahr. Wird eine Dachfondskonstruktion oder ein Vermögensverwaltungsprodukt gewählt, summieren sich die Kosten auf 4 % bis 6 % pro Jahr.

Published on 2014-03-24 14:15:27 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Wenn Du den Wert des Geldes kennenlernen willst, versuche, dir welches zu borgen.“ Benjamin Franklin, Staatsmann und Gründervater der USA

Published on 2014-03-13 10:03:54 GMT

Börsenweisheit zum Nachdenken: „Niemand war je in der Lage, die Börse vorherzusagen. Es ist eine totale Zeitverschwendung. In der von Forbes veröffentlichten Hitparade der Reichen der Welt war noch nie ein Börsentiming-Experte vertreten.“ Peter Lynch, US-Investor