RADIO F.R.E.I.

at Gotthardtstraße 21, Erfurt, 99084 Germany

Radio F.R.E.I. ist ein selbstverwaltetes, nichtkommerzielles Lokalradio in Erfurt/Thüringen...hörbar auf 96.2 MHz in Erfurt und im Netz auf http://www.radio-frei.de Radio F.R.E.I. ist ein selbstverwaltetes, nichtkommerzielles Lokalradio und Medienzentrum in Erfurt/Thüringen


RADIO F.R.E.I.
Gotthardtstraße 21
Erfurt 99084
Germany
Contact Phone
P: +49 361 7467421
Website

Description

Radio F.R.E.I. (Freier Rundfunk Erfurt International) ist ein Freies Radio in Erfurt. Es entstand im Sommer 1990 im Umfeld der Erfurter Bürgerbewegung als erstes Freies Radio Thüringens und eines der ersten Freien Radios der DDR. Radio F.R.E.I. strahlte seine erste Sendung am 29. September 1990 aus. Aufgrund fehlender gesetzlicher Grundlagen galt es zu dieser Zeit als Piratensender. Am 28. Mai 1999 wurde Radio F.R.E.I. durch die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) zugelassen und strahlte bis Ende Mai 2015 wöchentlich 74 Stunden Programm auf der terrestrischen UKW-Frequenz 96,2 MHz aus. Seit 01. Juni 2015 sendet Radio F.R.E.I. ein Vollprogramm und ist in Erfurt von Montag bis Freitag von 06:00 Uhr morgens bis 01:00 Uhr nachts und am Wochenende ganztägig auf UKW 96,2 und im Livestream zu hören. Radio F.R.E.I. ist Mitglied des Bundesverband Freier Radios (BFR). Als Nichtkommerzielles Lokalradio verzichtet es auf Werbung im Programm und ist im Rahmen eines Redaktionsstatuts zugangsoffen. Das gesamte Radioprogramm wird ehrenamtlich erstellt. Radio F.R.E.I. ist in der Rechtsform des gemeinnützigen Vereins organisiert und wird finanziert über Mitgliedsbeiträge und anteilige Förderung aus den Rundfunkgebühren. Versorgung der Hörendenschaft mit Informationen und Musik jenseits des Mainstreams und der Massenmedien

Company Rating

678 Facebook users were in RADIO F.R.E.I.. It's a 3 position in Popularity Rating for companies in Broadcasting & Media Production Company category in Erfurt, Germany

6704 FB users likes RADIO F.R.E.I., set it to 3 position in Likes Rating for Erfurt, Germany in Broadcasting & Media Production Company category

TTIP im Glashaus | AfD spielt Medienklaviatur | Atomlobby kernt kräftig | Autolobby funzt elektrisch | grün-schwarzer Alltag

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-03 09:52:57 GMT

In dieser Folge spricht Marie mit Nadine über den Inklusionspreis "Mosaik" und die Erfurter Inklusionstage.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-02 08:25:22 GMT

Am 1. Mai 2016 hatte die Partei „Die Rechte“ in Erfurt eine Demonstration angemeldet. Unter dem Motto "No Way - Kein Raum den Nazis" stellte sich ein breites Bündnis der Demontration in den Weg wie hier an der Kreuzung Stauffenbergallee - Trommsdorfstraße

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-01 10:00:00 GMT

Nachdem die Demonstration nur eine verkürzte Route nehmen konnte, fand Ecke Juri-Gagarin-Ring - Bahnhofstraße die Kundgebung statt. Nach Beendigung des Programms formierte sich die Demonstration neu, um dann in Richtung Bahnhof weiterzugehen. Plötzlich explodieren Böller in der Gegendemo, die Lage eskaliert, Flaschen fliegen von beiden Seiten, es kommt zu Rangeleien zwischen den verschiedenen Demoteilnehmer*innen, Pfefferspray und "Schlagstock" kommen zum Einsatz. https://youtu.be/z4_mwDZqR2c Auf dem Weg zum Bahnhofsvorplatz beruhigte sich die Lage und die Abschlusskundgebung wurde auf dem Bahnhofsvorplatz abgehalten. Gegen 15.30 Uhr war die Kundgebung beendet und die Abreise begann.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-01 10:00:00 GMT

Das Online-Feedback kann beginnen: VIP vom Freitag ist ab jetzt komplett auf der Website nachzuhören. Ihre Stör mal!-Redaktion (mit Gruß!)

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-29 10:25:09 GMT

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-27 10:48:14 GMT

Hier die Playlist des gestrigen EasySunday. Demnächst auch als Link zum Nachhören! ACHTUNG PROGRAMMHINWEIS! Der EasySunday am nächsten Sonntag entfällt. Wir machen Platz für eine Sonderbericherstattung vom 1.Mai in Erfurt.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-26 19:41:44 GMT

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-26 00:35:35 GMT

Rechtsruck ruckelt weiter | Deutscher Wohlstand mit Schere | Ramelow und Antifa | Das Dreier die Zweite | Zeitung im Umbruch

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-26 08:34:40 GMT

Wie sieht ein Schweizer Journalist die Debatten in Deutschland? Constantin Seibt zur Flüchtlingsfrage, Böhmermann und die Papiere mit Namen Panama Steuerhinterziehung ist das größte Verbrechen, welches im Moment läuft. Moral hat zu Unrecht einen schlechten Ruf. Wenn sich Politik in Moral umsetzt, war sie erfolgreich. Ein gutes Beispiel: Roosevelt bekämpfte die Geldaristokratie gezielt. Er zerschlug die Kartelle, spaltete die Banken, hob die Erbschaftssteuer an und erhöhte den Spitzensteuersatz auf fast 90 Prozent.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-23 13:55:07 GMT

Die Lokalnachrichten für diesen Freitag!

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-22 15:01:56 GMT

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-20 08:43:27 GMT

Heute im Nachmittagsmagazin um 15:00.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-03 11:30:00 GMT

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-02 09:47:31 GMT

Am Montag ab 9:00 Uhr > Vormittagsmagazin auf RADIO F.R.E.I. Neue und alte Musik, sowie der Espressoplausch mit Sergej Lochthofen Zweitklassige Sozialdemokratie und die Linkspartei in der Doppelkrise Streitgespräch mit Steffen Dittes und Peter Reif-Spirek Moderation/Redaktion > Carsten Rose hier hören: http://streaming.fueralle.org:8000/Radio-F.R.E.I.m3u oder 96,2 MHz in Erfurt http://carstenrose.jimdo.com/ http://www.radio-frei.de/

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-01 17:12:30 GMT

Der DGB Thüringen rief anlässlich des 1.Mai zu seiner jährlichen Demonstration auf. Start war an der Staatskanzlei und die Abschlusskundgebung fand um 1100 Uhr auf dem Anger statt. Die Tradition der Ehrentribüne mit winkenden Parteifunktionären wollte Die PARTEI wieder aufleben lassen und postierte sich mit Winkelementen und Anderem an der Bushaltestelle gegenüber der neuen Synagoge am Juri-Gagarin-Ring.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-05-01 10:00:00 GMT

Der Verfassungsschutz hat geholfen die rechte Szene zu radikalisieren und zu organisieren. So konnte eine kleine rechte Terrortruppe 13 Jahre lang unentdeckt raubend und mordend durchs Land ziehen. Hätte die Entstehung fester Strukturen in der Naziszene – also auch die Gründung des NSU – ohne die V-Leute des Verfassungsschutzes vielleicht sogar verhindert werden können? Einschätzungen von Andreas Förster

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-28 15:07:49 GMT

Filmpräsentation heute! 18.30 Uhr im Johannes Lang Haus in der Allerheiligenstraße 10

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-28 11:53:58 GMT

Bitte teilen und hören.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-27 13:28:19 GMT

Betroffenheit, Verdrängung, Befangenheit - können solche Gefühlslagen vernebeln, was noch gefragt werden muss? Bodo Ramelow übt Kritik an der medialen Berichterstattung in Deutschland, dem politischen Umgang mit Waffengesetzen und dem Verhalten der Polizei. Er kritisiert auch den behördlichen Umgang mit Hinweisen zu den Verantwortlichen von Robert Steinhäusers Schießunterricht und die schulpolitischen Konsequenzen. Ein Gespräch mit Bodo Ramelow aus dem Jahr 2012

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-26 17:06:15 GMT

Am Donnerstag um 18:30 ist im Johannes-Lang-Haus in Erfurt Premiere von "Keinen Meter deutschen Boden". Die neue Filmreihe der Filmpiraten beschäftigt sich mit der Rechtsextremen Szene in Thüringen. Im Film "Erlebniswelt Rechtsrock" wird der Handmade "Mach dir 'ne Platte"-Sampler als Gegenbeispiel thematisiert. Der Eintritt zur Premiere ist frei.

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-26 16:28:35 GMT

Am Montag ab 9:00 Uhr > Vormittagsmagazin auf RADIO F.R.E.I. Neue und alte Musik, sowie der Espressoplausch mit Sergej Lochthofen Hätte die Entstehung fester Strukturen in der Naziszene – also auch die Gründung des NSU – ohne die V-Leute des Verfassungsschutzes vielleicht sogar verhindert werden können? Interview mit Andreas Förster Moderation/Redaktion > Carsten Rose hier hören: http://streaming.fueralle.org:8000/Radio-F.R.E.I.m3u oder 96,2 MHz in Erfurt http://carstenrose.jimdo.com/ http://www.radio-frei.de/

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-24 19:16:51 GMT

Wie weit darf Satire gehen? Laut unseren Kollegen hören die Grenzen des guten Geschmacks bei Prince und seinem kürzlichem Ableben auf. Wir wurden dazu angehalten jegliche Witze darüber zu unterlassen. Dem kommen wir natürlich gerne nach. Hören Sie nun *PIIIEEEEP* MfG, die Stürmer-Redaktion #OnlineContent http://radio-frei.de/index.php?iid=7&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=5736

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-22 10:47:42 GMT

Published RADIO F.R.E.I. on 2016-04-20 14:01:38 GMT

In schwierigen Zeiten heißt es zusammenhalten und Netzwerke knüpfen! Kultur.Quartier Erfurt