Regionalgeschäftsstelle für DVAG - Jörg Hundertmark

at Goethestr. 74, Herne, 44623 Germany

Vermögensberater für DVAG; Impressum Joerg Hundertmark Goethestr. 74 44623 Herne Telefon: 02323 9190221 Fax: 02323 9190218 Joerg.Hundertmark@dvag.de


Regionalgeschäftsstelle für DVAG - Jörg Hundertmark
Goethestr. 74
Herne 44623
Germany
Contact Phone
P: +49 172 8884285
Website

Description

Impressum Joerg Hundertmark Goethestr. 74 44623 Herne Telefon: 023239190221 Fax: 023239190218 E-Mail: Joerg.Hundertmark@dvag.de Internet: http://www.dvag.de/Joerg.Hundertmark/ Aufsichtsbehörde nach § 34c GewO: Gewerbeangelegenheiten, Kirchhellener Str. 21, 46236 Bottrop Erlaubnisbehörde gemäß § 34f Gewerbeordnung: IHK Mittleres Ruhrgebiet, Ostring 30-32, 44787 Bochum Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. .

Company Rating

67 FB users likes Regionalgeschäftsstelle für DVAG - Jörg Hundertmark, set it to 6 position in Likes Rating for Herne in Consulting/business services category

Weiterbildung in angenehmer Atmosphäre!

Published on 2013-04-21 11:30:48 GMT

>>>>>> Wir suchen Dich!!!<<<<<<

Published on 2012-10-25 10:48:44 GMT

Ein Gespräch mit mir macht für jeden Menschen Sinn, ganz gleich, ob es darum geht, finanzielle Probleme zu lösen, die Vorsorge für später zu verbessern, oder aufzubauen oder neue berufliche Perspektiven zu finden!

Published on 2012-10-25 10:11:34 GMT

Alles anders ab dem 21. Dezember 2012 -------------------------------------------------------------------------------- 15. November 2012Zurück Nur noch wenige Wochen, dann ändert sich in Deutschland die Welt der Versicherungen grundlegend: Die Assekuranz darf ab dem 21. Dezember 2012 nur noch geschlechtsneutrale Tarife anbieten. Weil Frauen und Männer unterschiedliche Lebenserwartungen und Sterbewahrscheinlichkeiten haben, zahlten sie bisher unterschiedlich hohe Beiträge etwa für Lebens- oder Rentenversicherungspolicen. Diese Praxis hat der Europäische Gerichtshof verboten. Bald gibt es nur noch Unisex bei Versicherungstarifen Tarife aller Versicherungsformen müssen ab dem 21. Dezember geschlechtsneutral kalkuliert werden – es gibt dann nur noch Unisex-Tarife. Dies gilt allerdings nur bei Neuabschlüssen. Bestandspolicen sind in der Regel davon unberührt – es sei denn, der Vertrag wird verändert. Vorteile noch schnell sichern Vor allem für Männer verteuern sich viele Policen durch die Umstellung. Frauen werden aber – abgesehen von der Risikolebensversicherung – in vielen Sparten weniger zahlen. Die AachenMünchener Versicherung bietet ihren Kunden deshalb Übergangslösungen an: Damit profitieren Versicherte schon jetzt von den Vorteilen der Unisexregelung, ohne dass sie Nachteile in Kauf nehmen müssen, Wer dauerhaft bei Versicherungen sparen will, sollte jetzt aktiv werden. Haben Sie Fragen, was sich durch die neuen Regelungen für Sie ändert? Dann sprechen Sie mich bitte an. Gemeinsam mit Ihnen ermittele ich Ihren Versicherungsbedarf und suche für Sie die individuell vorteilhaften Policen.