Schadowstraße

at , Düsseldorf Germany

Die Schadowstraße in Düsseldorf ist eine der meistfrequentierten Einkaufsstraßen Deutschlands. Benannt wurde sie nach dem 1788 als Sohn des Bildhauers Johann Gottfried Schadow und dessen Ehefrau Marianne Devidels in Berlin geborenen Maler und Professor an der Kunstakademie Wilhelm von Schadow, der hier ab 1826 in Düsseldorf lebte.LageDie Schadowstraße verläuft von West nach Ost im nördlichen Teil des Düsseldorfer Stadtteils Stadtmitte. Sie beginnt an der nördlichen Königsallee, Ecke Blumenstraße, wird nach 30 Metern Fußgängerzone, tangiert am südlichen Ende den Schadowplatz, führte unter der Hochstraße Tausendfüßler hindurch, die 2013 abgerissen wurde, lässt nördlich den Jan-Wellem-Platz liegen und kommt zur vielbefahrenen nordwärts führenden Fahrbahn der Düsseldorfer Süd-Nord-Fahrt Berliner Allee. Nach Norden ergibt sich ein Blick auf das Dreischeibenhaus und das Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz. Schnurgerade verläuft die Schadowstraße nun wieder mit Auto- und Straßenbahnverkehr bis zur Kreuzung mit der Jacobistraße und der Tonhallenstraße. Sie führt weiter nach Osten, wird aber nun Am Wehrhahn genannt.


Schadowstraße

Düsseldorf
Germany
Contact Phone
P: ---
Website
-

Company Rating

1074 Facebook users were in Schadowstraße. It's a 5 position in Popularity Rating for companies in Landmark category in Düsseldorf, Germany

33 FB users likes Schadowstraße, set it to 6 position in Likes Rating for Düsseldorf, Germany in Landmark category

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->