Steuerkanzlei Andreas Haase

at Promenadenstr. 3, Chemnitz, 09111 Germany

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Sie bei Ihren Wegen und Herausforderungen zu begleiten, zu beraten und Ihnen zu dauerhaftem Wachstum zu verhelfen.


Steuerkanzlei Andreas Haase
Promenadenstr. 3
Chemnitz 09111
Germany
Contact Phone
P: 0371 / 444 679 – 0
Website

Description

In unserem Blog finden Sie aktuelle Informationen zur Steuerkanzlei Haase und zum Steuerrecht: http://steuerhaase.de/#blog

Company Rating

39 FB users likes Steuerkanzlei Andreas Haase, set it to 23 position in Likes Rating for Chemnitz, Germany in Bank/financial services category

Liebe Mandanten, Liebe Freunde, jeder, der treue und gute Mitarbeiter hat weiß, wie wertvoll solche Menschen für ein Unternehmen sind. Wenn man diese Mitarbeitern etwas Gutes tun möchte, gilt es zu überlegen, ob es immer eine klassische Gehaltserhöhung sein muss, von der nur ein Bruchteil wirklich beim Mitarbeiter ankommt. Welche Gestaltungsmöglichkeiten es in diesem Bereich gibt möchte wir Ihnen aufzeigen und laden Sie herzlich zu unserem Mandantenabend am 26. April 2016 um 18 Uhr in unsere Kanzlei ein.

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2016-04-01 13:44:42 GMT

Welche Angaben gehören eigentlich in eine Dauerrechnung? Für Dauerrechnungen liegen keine speziellen gesetzlichen Regelungen vor. Die Anforderungen an Dauerrechnungen richten sich nach den allgemeinen Grundregelungen für Rechnungen und ergeben sich aus § 14 UStG. Eine Dauerrechnung muss dieselben Angaben enthalten wie eine Einzelrechnung. Damit muss der leistende Unternehmer die folgenden Punkte in der Rechnung aufnehmen: 1. Der vollständige Name und die vollständige Anschrift des Leistenden und des Leistungsempfängers 2. Die dem Leistenden erteilte Steuernummer oder die USt-IdNr 3. Das Datum der Rechnungsausstellung 4. Eine fortlaufende Nummer mit einer oder mehreren Zahlenreihen, die zur Identifizierung der Rechnung einmalig vergeben wird. Auch Mietrechnungen/Mietverträge, nicht jedoch Zahlungsbelege müssen eine solche Nummer enthalten. 5. Der Leistungsumfang und die Art der sonstigen Leistung. 6. Den Zeitpunkt der sonstigen Leistung; bei Vorauszahlungen den Zeitpunkt der Vereinnahmung des Entgelts oder eines Teils des Entgelts, sofern der Zeitpunkt der Vereinnahmung feststeht und nicht mit dem Ausstellungsdatum der Rechnung übereinstimmt. Für den Leistungszeitpunkt reicht die Angabe des Monats aus. Bei einer Dauerrechnung muss auch der Gültigkeitszeitraum angegeben werden – regelmäßig wird dies ein Kalenderjahr sein. 7. Das nach Steuersätzen und einzelnen Steuerbefreiungen aufgeschlüsselte monatliche Entgelt für die sonstige Leistung. 8. Der anzuwendende Steuersatz sowie der auf das Nettoentgelt entfallende Steuerbetrag. Die Angabe des Bruttobetrags und der enthaltenen Umsatzsteuer reichen nicht! 9. In der Dauerrechnung sollte der Begriff "Dauerrechnung" verwendet werden. 10. Es sollte der Gültigkeitszeitraum angegeben werden. Regelmäßig bietet es sich an, Dauerrechnungen auf ein Kalenderjahr auszustellen. Auch ein Mietvertrag kann als Dauerrechnung gelten, aus dem der Mieter einen Vorsteuerabzug geltend machen kann. Dann muss der Mietvertrag aber alle notwendigen Rechnungsbestandteile enthalten. Ein Mietvertrag, in dem die monatliche Miete unter Angabe des darin enthaltenen Umsatzsteuerbetrags vereinbart ist, erfüllt die Voraussetzungen einer Rechnung nach § 14 UStG erst in Verbindung mit ergänzenden Zahlungsbelegen, aus denen sich der zeitliche Umfang der Leistungen ergibt. Soweit dann Änderungen eintreten (Mieterhöhung, Steuersatzänderung, Änderung der Steuernummer des Vermieters) muss dann aber eine separate Dauerrechnung oder Rechnung erteilt werden, da in solchen Fällen regelmäßig kein neuer Mietvertrag ausgefertigt wird. http://steuerhaase.de/blog/2016/03/02/welche-angaben-gehoeren-eigentlich-in-eine-dauerrechnung/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2016-03-02 14:00:20 GMT

Welche Unterlagen kann ich 2016 vernichten? Hallo und guten Tag, das neue Jahr hat begonnen. Zeit, um das Archiv zu entrümpeln und alte Unterlagen zu vernichten. Aber: Welche Unterlagen können jetzt weg? Zur Erinnerung: Unternehmer müssen Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten von sechs oder zehn Jahren beachten. Die Frist beginnt mit Ablauf des Jahres, in dem die letzte Eintragung in das Buch gemacht oder der Geschäftsbrief empfangen oder abgesandt worden ist. Dies gilt auch für elektronisch archivierte Belege. Die folgenden Unterlagen und Belege können Sie jetzt vernichten: Handelsbücher, Inventare, Jahresabschlüsse oder Einnahmen-Ausgaben-Rechnungen und sämtliche Buchungsbelege aus dem Jahr 2005 und früher. Dazu gehören auch: •Kassenberichte und Kassenbücher •Lohnlisten •Wareneingangsbücher und Warenausgangsbücher •Quittungen, Überweisungsbelege, Kontoauszüge •Eingangs- und Ausgangsrechnungen •Reisekostenabrechnungen •Gehaltslisten •Steuerunterlagen und Steuererklärungen Geschäftsbriefe, die 2009 empfangen oder versendet wurden, sowie andere aufbewahrungspflichtige Unterlagen aus dem Jahr 2009 und früher. Dazu gehören z.B.: •Angebote, Bestell- und Auftragsunterlagen •Versand- und Frachtunterlagen •Nachweise über Geschenke •Kassenzettel •Mahnungen und Mahnbescheide •Preislisten •Überstundenlisten Solange ein Steuerbescheid noch geändert werden kann, sollten Sie aber in jedem Fall die Unterlagen für das betreffende Jahr noch aufbewahren. Noch ein Wort zu elektronisch übermittelten Dokumenten: Sie sind auch nach den oben genannten Grundsätzen, allerdings nun ebenfalls elektronisch, aufzubewahren (Neudeutsch: ohne Medienbruch). In dieser Zeit muss die Lesbarkeit der Rechnung gewährleistet sein. Dazu muss die entsprechenden Software (PFD-Reader o.a.) bereitgehalten werden. Die Rechnungen müssen im Versandformat archiviert werden. Änderungen müssen entweder ausgeschlossen oder (vergleichbar mit dem Fahrtenbuch) jederzeit nachvollziehbar sein. Es nützt nichts, wenn elektronische Rechnungen ausgedruckt archiviert werden. Umgekehrt ist das ersetzende Einscannen von Papierrechnungen zu Archivierungszwecken aber generell zulässig. Eine Speicherung auf wieder beschreibbaren Datenträgern (wie einfache Festplatten, USB-Sticks o.ä.) ist ebenfalls nicht zulässig. Möglich ist aber eine Archivierung auf einer nicht wieder beschreibbaren CD. Zur Sicherung des Vorsteuerabzugs kann es vorteilhaft sein, die elektronische Rechnung zusätzlich ausgedruckt aufzubewahren, insbesondere wenn man nur vereinzelt elektronische Rechnungen empfängt. Das Finanzamt lässt auch einen Ausdruck des elektronischen Bankkontoauszugs und die anschließende Löschung des digitalen Dokuments nicht gelten. So ein Ausdruck würde nur eine Kopie des elektronischen Kontoauszugs darstellen und sei „dem richtigen“ Papierkontoauszug nicht gleichwertig. Werden elektronisch Belege aufbewahrt, muss zusätzlich eine umfassende System- und Verfahrensdokumentation vorhanden sein. Es muss ersichtlich sein, auf welche Weise elektronische Dokumente aufbewahrt, archiviert und weiterverarbeitet werden. Wie immer gilt: Haben Sie Zweifel, oder brauchen Sie Hilfe? Bitte fragen Sie uns! http://steuerhaase.de/welche-unterlagen-kann-ich-2016-vernichten/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2016-01-31 16:57:45 GMT

Kann ich den Abgas-Skandal irgendwie „von der Steuer absetzen“? Das wurde ich vor kurzem von einem VW-Fahrer gefragt. Nach Meinung der Bundesregierung soll das nicht möglich sein (BT-Drucks. 18/7126). Als Begründung wird die Ankündigung von VW angeführt, dass alle von dem Abgasskandal betroffenen Fahrzeuge ... http://steuerhaase.de/kann-ich-den-abgas-skandal-bei-vw-irgendwie-von-der-steuer-absetzen/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2016-01-03 21:26:45 GMT

2016 ... und unsere Wünsche für Sie: Das SteuerHaase-Team und die Papierkrieger wünschen Ihnen ein gesundes neues Jahr und viel Erfolg bei allen Dingen, die Sie sich für 2016 vorgenommen haben. Wir werden Ihnen auch in diesem Jahr bei allen Ihren steuerlichen und unternehmerischen Entscheidungen ein vertrauensvoller und verlässlicher Partner sein. Nehmen Sie uns beim Wort!

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2016-01-03 20:45:14 GMT

Steuerobjekt: Weihnachtsbaum! Es hat schon seinen Sinn, warum die Umsatzsteuer auch Mehrwertsteuer heißt. Zumindest verschafft sie einen Erkenntnis-Mehrwert! http://steuerhaase.de/?p=16068&preview=true

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-23 16:07:19 GMT

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-23 15:03:58 GMT

Liebe Mandanten, liebe Freunde, unser Büro ist vom 28.12.2015 bis einschließlich 31.12.2015 nicht besetzt. In dringenden Fälle erreichen Sie uns jedoch selbstverständlich unter notruf@steuerhaase.de oder 0170-360 64 87 Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr Alles Gute! Ihr Steuerhaase-Team

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-23 10:59:25 GMT

Sehr geehrte Mandanten, Liebe Freunde und Kollegen, Weihnachten ist ganz nah. Zeit für einen Weihnachtsmarktbesuch ... http://steuerhaase.de/weihnachtsmarkt-und-umsatzsteuer/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-20 09:38:48 GMT

Sehr geehrte Mandanten, Liebe Freunde und Kollegen, Weihnachten kommt immer näher und damit auch die Zeit der Urlaube und Besuche. Egal ob man nur kurz wegfährt oder die gesamten Weihnachtstage woanders verbringt: Vor der Abreise gilt es an vieles zu denken - besonders wenn man einen Kater (oder ein anderes Haustier) hat. Denn die geliebten Tierchen sollen ja auch während der Abwesenheit gut versorgt sein. Welche steuerliche Relevanz dieser Sachverhalt hat, erfahren Sie in unserem Blog. http://steuerhaase.de/ich-habe-einen-kater/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-17 14:44:43 GMT

Sehr geehrte Mandanten, Liebe Freunde und Kollegen, auch wenn das Jahresende näher rückt und damit die verbleibende Zeit bis Weihnachten immer kürzer wird, wünschen wir Ihnen trotzdem noch ein paar besinnliche Adventstage und ein gutes Händchen beim Christbaum-Kauf. Denn Tannenbaum ist ja bekanntlich nicht gleich Tannenbaum!

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-11 08:17:00 GMT

Sehr geehrte Mandanten, Liebe Freunde und Kollegen, aus gegebenen Anlass finden Sie in unserem Blog einige kurze Anmerkungen zum Thema Fahrtenbuch. Denn egal wie ordentlich das Fahrtenbuch geführt ist - meine Erfahrungen vor Gericht zeigen, was zu beachten ist. Bei Fragen zum führen von Fahrtenbüchern oder den Alternativen wenden Sie sich gerne an unsere Kanzlei. http://steuerhaase.de/ich-bin-kein-fahrtenbuch-typ/

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-10 13:45:16 GMT

Sehr geehrte Mandanten, Liebe Freunde und Kollegen, die Steuerkanzlei Haase lädt am 9. oder 10.Dezember 2015 zu einem gemeinsamen Mandantenabend, im ungezwungenen Rahmen, ein. Wir bitten um Anmeldung bis zum 4.12.2015

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-03 09:18:07 GMT

Sind Sie ein Fremdsprachentalent und betätigen sich gern als Übersetzer komplizierter Sachverhalte, die möglichst noch in verstrickten Schachtelsätzen formuliert sind? Nein? Schade, dass das noch nicht bis zum Finanzamt durchgedrungen ist! Aber gut, dass Sie in uns Ihren persönlichen Übersetzer haben.

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-12-03 09:13:26 GMT

weiter zu empfehlen....sehr gute ...

Published Maria Hildebrandt on 2015-10-07 19:17:13 GMT

Unser PLUS an Leistungen kann für SIE bares Geld bedeuten.

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-09-10 08:00:57 GMT

Hallo und guten Tag, mein Name ist Andreas Haase, ich bin Gründer und Inhaber der Steuerkanzlei Haase in Chemnitz. Auf unserer neu entstandenen Facebook-Präsenz möchten wir Ihnen zukünftig einen kleinen Einblick in unsere Arbeit, in die Neuerungen des Steuerrechts und in unser Leistungsspektrum geben. In unserer Kanzlei haben wir eine ganz einfache Philosophie: Wir geben unser Bestes, um für SIE das Beste herauszuholen. Dabei haben wir ein Leistungsspektrum, welches weit über das hinausgeht, was man von einer Steuerkanzlei erwartet. Wir haben uns einer ganzheitlichen Beratung und Betreuung unserer Klienten verschrieben. Damit und mit unserer modularen Arbeitsweise, die durch spezialisierte Mitarbeiter umgesetzt wird, erreichen wir einen Leistungsumfang und eine Qualität, die auch Sie begeistern wird. Lassen Sie uns gern im Gespräch klären, was wir für SIE tun können. Ihr Steuerhaase Andreas Haase

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-09-10 07:40:18 GMT

Ein kleines Video zu außergewöhnliche Belastungen: An diesen Kosten beteiligt sich der Fiskus Gern beraten wir Sie umfassend.

Published Steuerkanzlei Andreas Haase on 2015-09-10 07:18:24 GMT