superputze.de - Erste ökologische Gebäudereinigung (Büroreinigung) Berlins

at Oderstraße 51, Berlin, 12049 Germany

Ihre ökologische Büroreinigung Berlin - seit 2003! Telefon (0 30) 610 76 172. Impressum: www.superputze.de/impressum.htm


superputze.de - Erste ökologische Gebäudereinigung (Büroreinigung) Berlins
Oderstraße 51
Berlin 12049
Germany
Contact Phone
P: 030 610 76 172
Website
www.superputze.de

Description

Wir reinigen Ihre Geschäftsräume gründlich, zuverlässig und ökologisch. Die Zeit war reif! Das steigende Interesse der Bevölkerung an ökologischen Alternativen von immer mehr Lebensbereichen bewog Firmengründerin Christiane Brück im Jahr 2003 dazu, die erste ökologische, nachhaltige Büroreinigung in Berlin ins Leben zu rufen. Unsere Reinigungsmittel sind vegan, 100% ökologisch abbaubar und erzielen die gleichen Reinigungsergebnisse wie herkömmliche chemische Reinigungsmittel. Wählen Sie eine umweltbewusste Büroreinigung: Telefon Berlin 610 76 172 Herkömmliche Reinigungsmittel (Chemiecocktails) sind mitverantwortlich für die Verunreinigung des Grundwassers und das Anwachsen der Müllberge. Sie schädigen somit den Kreislauf der Natur und immer öfter auch unsere Gesundheit. Kaum bekannt ist, dass Kläranlagen zwar unser Abwasser säubern, sie jedoch leider nicht in der Lage sind alle umweltschädlichen Stoffe darin zu zerstören. Beispielsweise werden seit einigen Jahren vermehrt intersexuelle Mutationen im Landwehrkanal beobachtet. Impressum: www.superputze.de/impressum.html

Opening time

  • Mondays: 08:00- 20:00
  • Tuesdays: 08:00- 20:00
  • Wednesdays: 08:00- 20:00
  • Thursdays: 08:00- 20:00
  • Fridays: 08:00- 20:00
  • Saturdays: 08:00- 20:00

Company Rating

1 Facebook users were in superputze.de - Erste ökologische Gebäudereinigung (Büroreinigung) Berlins. It's a 70 position in Popularity Rating for companies in Business services category in Berlin, Germany

22246 FB users likes superputze.de - Erste ökologische Gebäudereinigung (Büroreinigung) Berlins, set it to 1 position in Likes Rating for Berlin, Germany in Business services category

Spülen Sie nichts die Toilette hinunter, was nicht dafür vorgesehen ist. Keine Essensreste, keine Hygieneartikel, keine Chemikalien und keine Medikamente. Insbesondere chemische Substanzen und Arzneimittel belasten das Abwasser stark. Rückstände von Medikamenten können von den meisten Kläranlagen nicht vollständig herausgefiltert werden, so dass Reste davon in Flüsse und Seen gelangen können. Einigen Forschern zufolge können die Medikamentenrückstände sogar die Entwicklung von Fischen schädigen. utopia.de

Published on 2014-09-11 11:45:08 GMT

Für herkömmliches Toilettenpapier werden jede Menge Wälder abgeholzt und Gewässer mit Chemie belastet. Kaufen Sie darum besser Recycling-Toilettenpapier. Das Siegel „Der Blaue Engel“ garantiert die Herstellung aus 100 Prozent Altpapier.

Published on 2014-09-11 11:44:02 GMT

Aluminium im Deo In fast allen konventionellen Deos stecken Aluminiumsalze. Diese verschließen die Poren und wirken so schweißhemmend. Dabei gelten sie als nervenschädigend, hautirritierend und stehen im Verdacht, Alzheimer und Brustkrebs auszulösen.In der Inhaltsstoffliste sind die Aluminiumsalze in der Regel leicht am Namensbestandteil „Aluminum“ oder „Aluminium“ zu erkennen. utopia.de

Published on 2014-09-11 11:43:04 GMT

Obwohl Tierversuche für Kosmetik in der EU inzwischen verboten sind, leiden noch immer Tiere für unsere Schönheit. Denn die Gesetze bieten einige Schlupflöcher, so dass manche Inhaltsstoffe weiterhin an Tiere getestet werden können. utopia.de

Published on 2014-09-11 11:42:14 GMT

In vielen herkömmlichen Peelings, Duschgels und Zahncremes finden sich kleinste Plastikkügelchen. Weil dieses sogenannte Mikroplastik in den Kläranlagen nicht ausreichend gefiltert werden kann, gelangt es praktisch ungehindert in die Gewässer. Dort reichert es sich mit Umweltgiften an, landet in den Mägen von Wildtieren und ist nicht mehr aus der Natur zu entfernen. Dabei sind die Plastikteilchen in Pflegeprodukten völlig überflüssig. utopia.de

Published on 2014-09-11 11:40:49 GMT

Viele Reinigungsmittel sind eine grosse Belastung für die Wasserqualität. Bei der Abwasserreinigung bleiben immer mehr Rückstände zurück und es wird zunehmend schwieriger diese aus dem Wasser zu entfernen. Daneben wird beim Reinigen auch noch sehr viel Trinkwasser verbraucht. Die Haushalte sind also sauber, dafür sind die Gewässer verschmutzt.

Published on 2014-09-10 00:06:47 GMT

Jedes Jahr werden neue Mittel erfunden, die anscheinend noch effizienter sind und die man wirklich kaufen sollte, wenn man die Familie vor allem Übel beschützen möchte. Damit nimmt der Anteil an keimtötenden, antibakteriellen Reinigungsmittel an den im Haushalt eingesetzten Mittel immer mehr zu. Desinfizierende Reinigungsmittel sind für ein Krankenhaus notwendig, nicht aber für den privaten Haushalt.

Published on 2014-09-10 00:06:00 GMT

Chlorierte Kohlenwasserstoffe sind aufgrund ihrer weiten Verbreitung und ihrer hohen Stabilität bereits weltweit in Wasser, Luft und Nahrung zu finden. Sie reichern sich im menschlichen Organismus an und bewirken chronische Schäden. Wir verzichten auf Chlor! superputze.de

Published on 2014-09-10 00:04:50 GMT

Wir versuchen wo wir nur können, Plastikmüll zu vermeiden. So sind die Verpackungen unserer Reinigungsmittel zu 100 % abbaubar.

Published on 2014-09-10 00:00:43 GMT

Allen ein schönes und entspanntes Wochenende! superputze.de

Published on 2015-02-06 09:22:21 GMT

Allen ein schönes und interessantes 2015. superputze.de

Published on 2015-01-07 10:28:14 GMT

Den Bienen weltweit geht es weiterhin nicht gut. Chemie auf unseren Feldern, für billige Lebensmittel, lassen unsere heimischen Tierarten zugrunde gehen. Wir sollten das nicht zulassen. superputze.de

Published on 2014-12-09 23:21:00 GMT

In die Papiertonne oder den Papiercontainer gehören: Zeitungen/Zeitschriften/Prospekte Schachteln aus Papier, Pappe und Karton (keine Verbundverpackungen) Lebensmittelkartons (keine Verbundverpackungen) wie Cornflakeskartons Papiere, Kartons und Pappen aus Büros und Verwaltungen (möglichst ohne Klebestreifen und Adressaufkleber) Schulmaterial aus Papier Broschüren/Bücher/Kataloge Unbeschichtetes Geschenkpapier Eierkartons Geschenkkartons Schuhkartons Blumenpapier Brötchentüte/Obstpapapiertüte vz-berlin

Published on 2014-11-03 13:00:06 GMT

Wischen Sie die noch warmen (nicht heißen!) Ceranfelder mit einem feuchten Lappen ab. Dann benötigen Sie weniger Spezialreiniger; er enthält Silikone, die in der Umwelt überhaupt nicht abbaubar sind.

Published on 2014-10-28 00:12:33 GMT

Der Beitrag der Bienen zur weltweiten Agrarproduktion wird auf 153 Milliarden Euro beziffert.

!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->