The George Hotel Hamburg

at Barcastraße 3 , 22087

Inspiriert vom New British Style bringt The George einen Hauch London nach Hamburg www.thegeorge-hotel.de/impressum


The George Hotel Hamburg
Barcastraße 3
Hamburg 22087
Germany

Description

„Gestatten George, The George." Das Vier-Sterne-Hotel im Stadtteil St. Georg öffnete seine Pforten im Herbst 2008. Auf insgesamt sieben Etagen mit 118 Zimmern und sieben Suiten erwartet die Gäste des Hauses ein modernes Hotel mit der Privatsphäre eines britischen Member´s Club. Eine Mitgliedschaft ist jedoch nicht nötig um die edle Library, den Englischen Garten und den modernen Spa-Bereich zu besuchen. Auch das mediterrane Gourmet-Restaurant DaCaio mit italienischen Spezialitäten und der großen Auswahl italienischer Weine sowie unserer atemberaubende Bar DaCaio mit den verschiedensten Sorten von zum Beispiel Whisky, Rum, Wodka, Likör oder Grappa lädt zum wohlführen, entspannen und genießen ein. Der atemberaubende Blick von der Dachterrasse über St. Georg ist für unsere Gäste ab einer Außentemperatur von 18°C geöffnet.

How To Get to The George Hotel Hamburg

- Bus Nr. 6 Richtung Borgweg (ca. 6-8min) - Schnellbus Nr. 37 Richtung Bramfeld/Dorfplatz (ca. 4-5min) - Zu Fuß (ca. 15-20min)

General Info

Farblich bewegt sich das „The George“ vorwiegend im Spannungsfeld zwischen Schwarz und Weiß. Frische Farben und Muster unterbrechen immer wieder das klassische Interieur, um das Gesamtambiente abzurunden: Kakaofarbene Holzbohlen, moderne Interpretationen klassischer Chesterfieldmöbel, edle Teppiche, bunte Plisséschirme. Aufgelockert wird das Design durch viel Glas und ein intelligentes Lichtkonzept. Die Einrichtung des Hauses ist geprägt von handgewebten Stoffen, hochwertigen Tapeten und ausgewählten Einzelstücken, die Kai Hollmann auf seinen Reisen erstanden hat. Ein Gang durch das Hotel wirkt so inspirierend wie ein Spaziergang durch London´s Straßen: Interkulturelle Einflüsse aus den Kolonialtagen mischen sich wirkungsvoll mit klassisch modernen Stilelementen. Beruhigende Sandtöne werden hier wirkungsvoll durch knallbunte Spiegelornamente durchbrochen. Wuchtige Chesterfields und kleine Nischen laden in der Library zum Verweilen ein. Hier gönnt sich der Geschäftsreisende eine Auszeit bei Earl Grey und Charles Dickens. Für die Liebhaber eines Afternoon Tea Erlebnisses bietet The George selbstverständlich auch seine ganz eigene Interpretation dessen an. Scones und Clotted Cream dürfen jedoch nicht fehlen.
!-- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->