Tunnelblick-Stiftung

at Postfach 100528, Solingen, 42605 Germany

Eine bundesweite Stiftung, die sich um Schicksale kümmern soll und wird, die mit Depressionen, Burnout, Mobbing, Angst, PTBS und Suizid zu tun haben.


Tunnelblick-Stiftung
Postfach 100528
Solingen 42605
Germany
Contact Phone
P: 0212-72588692
Website
http://www.tunnelblick-stiftung.com

Description

Die Tunnelblick Stiftung von Mikel Marz steht unter der Schirmherrschaft von Horst Janson und ist eine Stiftung, die in 2015 gegründet wird. Treffen kann es schließlich jeden von uns und die Tatsache, dass 9,1% der deutschen Bevölkerung bereits an oder unter psychischen Krankheit leidet macht deutlich, warum eine Tunnelblick Stiftung dringend benötigt wird, vor allem, wenn man auch noch die Dunkelziffer berücksichtigt. Gemeinsam können wir viel erreichen und wenn auch Dir/Ihnen diese Gründung gefällt, freue ich mich über jegliche Unterstützung durch Teilen, ein GEFÄLLT MIR oder wie auch immer, DANKE.

General Info

JEDER KANN, WENN er WILL, diese wichtige und einzigartige Förderstiftung mit schon 1.- EUR pro Monat unterstützen und damit einen wichtigen Beitrag leisten, denn niemand ist vor einer psychischen Krankheit gefeit!

Company Rating

797 FB users likes Tunnelblick-Stiftung, set it to 1 position in Likes Rating for Solingen in Non-profit organization category

Ein offener Brief an alle Politiker und Redakteure, die zur Zeit mit der Masse schwimmen und teils unüberlegte Meinungen und Artikel zu dem Thema Depressionen verfassen und veröffentlichen: Sehr geehrte Damen und Herren, wussten Sie, dass in Deutschland ca. 9,1% der Menschen an oder unter psychischen Krankheiten leiden und die Wartezeiten bei Betroffenen auf eine fachärztliche Betreuung bis zu 12 Monate betragen kann? Dazu kommt eine sehr hohe Dunkelziffer und die Tatsache, dass sich das seelische Leid in einer solch langen Zeit wesentlich verschlimmern kann und auch das direkte Umfeld teilweise dramatisch darunter zu leiden hat, bis hin zu den eigenen Kindern, die bekanntlich das schwächste Glied in dieser Kette sind. Die Tunnelblick Stiftung wird betroffenen Menschen zügig helfen! Ich möchte hier und heute die Gelegenheit ergreifen, um auch Sie über die Gründung der Tunnelblick Stiftungzu informieren. Diese Stiftung wird standortunabhängig in ihrem Wirkungskreis erstmals eine neue, einzigartige und bundesweite Stiftung, die sich um Schicksale kümmern soll und wird, die mit Depressionen, Burnout, Mobbing, Häuslicher Gewalt, Posttraumatischen Belastungsstörungen, Angst und Suizid zu tun haben und eine Stiftung, die schon bereits unter der Schirmherrschaft von dem beliebten Schauspieler Horst Janson und der Patenschaft von dem Sänger Willi Herren steht. Der Name der Stiftung ist dabei absolut passend, denn nicht nur Betroffene kennen diesen Ausdruck bereits und leben in ihrer Phase meist mit dem Tunnelblick, sondern auch die breite Masse der Öffentlichkeit, die diese brisanten Themen über viele Jahre immer wieder in die Schubladen gesteckt und zum Tabuthema erklärt hat oder unüberlegte Artikel veröffentlicht, die schlichtweg einfach nur verletzend sind! Man darf nämlich nicht vergessen, dass eine psychische Krankheit jeden von uns treffen kann! Deshalb würde ich mich bedanken, wenn auch Sie eine Möglichkeit sehen, keine oberflächlichen und unüberlegten Beiträge über Depressionen, sowie psychisch erkrankte Menschen zu veröffentlichen, die im Endeffekt nur noch mehr dafür sorgen, dass Betroffene sich auch weiterhin verschließen. Nicht Ausgrenzung und Bestrafung ist die Lösung, sondern adäquate und professionelle Hilfe, wo an die Wurzeln der Probleme gegangen wird und nicht wie so oft üblich, mit Medikamenten nur gelindert werden soll, weil damit das meiste Geld verdient wird! Das wurde über viele Jahre so gehandhabt und damit muss einfach Schluss sein! Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung und viele wichtige Informationen finden Sie dazu auch auf der Homepage www.tunnelblick-stiftung.com . Mit freundlichen Grüßen Mikel Marz www.mikelmarz.com